Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zum Geburtstag gibt’s ein neues Fahrzeug

Neustadt Zum Geburtstag gibt’s ein neues Fahrzeug

Zum Geburtstag gibt es Geschenke, so auch für die Freiwillige Feuerwehr Nöpke. Die Einsatzabteilung bekam gestern ihr neues Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) offiziell überreicht – und Ortsbrandmeister Helmut Hinz blickte auf 70 Jahre Feuerwehr in Nöpke zurück.

Voriger Artikel
Arien erklingen auf dem Institutshof
Nächster Artikel
Bürger haben viele Wünsche für Innenstadt

Alexander Ströh, Mustafa Erkan, Dieter Dieter Jaehnke, Heinz-Günter Jaster und Helmut Hinz bei der Fahrzeugübergabe in Nöpke.x

Quelle: Thomas Lunitz

Nöpke. Hinz begann schon mit der Vorgeschichte, im Jahr 1880 – damals bekam das Dorf eine Pflichtfeuerwehr. Der Ortsbrandmeister erinnerte an die weißen Löscheimer, über die jedes Haus im Dorf verfügen musste. Mitglieder der Altersabteilung wissen noch, dass jeweils in schwarzer Farbe die Nummer der Hofstelle darauf gemalt war.

Weiter ging die Reise durch die Vergangenheit mit der Anschaffung der Handdruckspitze für Nöpke (1902) bis zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 1946. Erst im Jahr 1967 erhielt die Ortsfeuerwehr ein Fahrzeug mit einer motorisierten Pumpe. Stolz erinnerte der Ortsbrandmeister an die frühen Erfolge bei Wettkämpfen, die den Nöpkern unter Kollegen viel Anerkennung bringen. Denn noch immer sind ihre Wettkampfgruppen nur schwer zu schlagen.

Über das neue Tragkraftspritzenfahrzeug freut sich die Truppe mächtig. Hinz sagte scherzhaft: „In zwei Jahren bekommen wir vielleicht wieder etwas.“. Er wies damit auf das kommend Jubiläum der Jugendfeuerwehr hin. Diese möchte das 50-Jährige Bestehen im August 2018 ordentlich feiern.

Doch zuerst sind die Kinder dran: Seit fünf Jahren gibt es nun die Feuerfüchse, die Abteilung für die jüngsten Feuerwehranwärter – auch das wurde gestern gefeiert. Verena Niemeyer ist mit ihrer Stellvertreterin Sabrina Neumann und weiteren Betreuern für die zwanzig Feuerfüchse verantwortlich. Auch außerhalb des Gerätehauses sind die Mitglieder viel unterwegs, entdeckten auf einem Waldausflug sogar mal ein gestohlenes Auto.

doc6r17v7xahf71myi7nc53

Fotostrecke Neustadt: Zum Geburtstag gibt’s ein neues Fahrzeug

Zur Bildergalerie

Von Thomas Lunitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt