Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Katzenretter kommen aus der Nachbarstadt

Neustadt Katzenretter kommen aus der Nachbarstadt

Einen sprichwörtlichen, aber tatsächlich relativ seltenen Einsatz hat am Montagmorgen die Drehleiterbesatzung der Feuerwehr Wunstorf in Neustadt absolviert: Die Helfer holten eine junge Katze von einem Hausdach in der Kernstadt, auf dem sie sich verstiegen hatte.

Voriger Artikel
133 Aktionen im neuen Ferienpass
Nächster Artikel
Wie ein General die Phantasie anregt

Amtshilfe aus der Nachbarstadt: Die Feuerwehr Wunstorf rückt mit der Drehleiter an, um eine Katze zu retten

Quelle: Feuerwehr Wunstorf

Neustadt. Gegen 8.25 Uhr am Montagmorgen wurden die Helfer alarmiert. Die Neustädter Drehleiter habe sich da bereits in Hannover befunden, um neue Maschinisten bei der Ausbildung zu unterstützen. Daher sei der Alarm in Wunstorf angekommen, berichtet der dortige Sprecher Marvin Nowak.

Als die Feuerwehr an der Von-Berckefeldt-Straße in der Kernstadt ankam, habe der Besitzer dort schon sehnsüchtig gewartet, berichtet Nowak weiter. Die Katze, neun Monate alt, war aufs Dach des zweistöckigen Mehrfamilienhauses gestiegen und hatte nicht wieder hinunter gefunden. Als es das Feuerwehraufgebot bemerkte, verkroch sich das erschrockene Tier zunächst in einen Schornstein.

Die Helfer bewiesen Geduld. Als die Katze wieder auf dem Schornstein Platz nahm, steuerte Maschinist Adriano Kreimeier den Korb der Drehleiter vorsichtig heran, Feuerwehrmann Burghard Mus griff beherzt, aber vorsichtig zu. So konnte der erleichterte Halter sein Tier wieder entgegen nehmen.

Entgegen landläufiger Meinung rette die Feuerwehr gar nicht so oft Katzen, sagt Sprecher Nowak. "Das kommt vielleicht zweimal im Jahr vor." Häufiger müssten Großtiere gerettet werden, etwa aus den Flüssen.

doc6ucdcduod34xj099w

Amtshilfe aus der Nachbarstadt: Die Feuerwehr Wunstorf rückt an, um eine Katze von einem Dach in der Von-Berckefeldt-Straße zu retten

Quelle: Feuerwehr Wunstorf

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin