Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehren üben Großeinsatz im Pflegeheim

Neustadt Feuerwehren üben Großeinsatz im Pflegeheim

Bewohner evakuieren, hilflose Personen retten - all das probten 91 Feuerwehrleute aus Nöpke, Hagen, Borstel, Dudensen und Neustadt bei einem groß angelegten Übungseinsatz im Nöpker Seniorenheim "Haus Lebensraum" am Freitagabend.

Voriger Artikel
Dorferneuerung soll in Verlängerung gehen
Nächster Artikel
Teurer Blechschaden bei zwei Unfällen

Auch die Drehleiter war bei der Übung in Nöpke im Einsatz

Quelle: Christian Elsner / Symbolbild

Nöpke. Beim simulierten Brandeinsatz wurden auch die 42 Bewohner des Heims evakuiert - das übernahmen die Mitarbeiter mit Hilfe von Rettungskräften. Derweil machten sich Feuerwehrleute auf die Suche nach "Verletzten", gemimt von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, während weitere den Löschangriff vorbereiteten.

Mit dem Ablauf der Übung sind sowohl Ortsbrandmeister Helmut Hinz als auch der Geschäftsführer des Heims, Thomas Tatge-Grupe zufrieden, wie sie anschließend sagten. Nachdem die Brandmeldeanlage überholt wurde, habe man nun die angepassten Einsatzpläne erproben können, und es habe nur Kleinigkeiten zu kritisieren gegeben. 

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt