Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Filmclub und Kunstverein kooperieren

Neustadt Filmclub und Kunstverein kooperieren

Zwei Kulturinstitutionen setzen auf Zusammenarbeit: Beim nächsten Kinoabend des Filmclubs Neustadt im Cinema im Leinepark am Dienstag, 11. April, ab 19.30 Uhr, stellt sich der Kunstverein Neustadt vor. Dazu wird folgerichtig ein Kunstfilm gezeigt: "Meine Zeit mit Cézanne", heißt er.

Voriger Artikel
Gedenkfeier an neuer Stätte
Nächster Artikel
Kunst und Handwerk: Premiere ist ein Erfolg

Filmszene aus "Meine Zeit mit Cézanne".

Quelle: Prokino

Neustadt. Er schildert die lebenslange, inspirierende und spannungsgeladene Freunschaft zwischen dem Maler Paul Cézanne und dem Schriftsteller Emile Zola. Kartenreservierungen sind vorab per E-Mail unter reservierung@filmclub-neustadt.de, oder per Telefon unter (01522) 5705556 möglich. Dabei sollte man unbedingt Namen und Telefonnummer angeben.

Vor dem Hauptfilm präsentieren die organisierten Kunstfreunde sich und ihre Artothek, ebenfalls mit einem Film. Den hatte der NDR zum 25-jährigen Bestehen der Artothek vor zwei jahren produziert. Leiterin Birgit Ricke erläutert den Zuschauern dann auch, wie man sich in der Artotek Kunst ausleihen kann. Auch die neu gewählte Vorsitzende des Kunstvereins, Rita Steinbach-Spennhoff, will sich dem Publikum vorstellen.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x53zd3x2xfu97bldha
Kleinkrieg um Kot an der Grundstücksgrenze

Fotostrecke Neustadt: Kleinkrieg um Kot an der Grundstücksgrenze