Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Foto von Mann mit Waffe im Internet löst Polizei-Einsatz aus

Neustadt Foto von Mann mit Waffe im Internet löst Polizei-Einsatz aus

Ein Foto im Internet hat am Donnerstag zu einem Großeinsatz der Polizei in Neustadt geführt. Auf dem Bild war ein junger Mann mit einem Maschinengewehr zu sehen. Eine Spezialeinheit der Polizei rückte aus, um eine mögliche drohende Gefahr abzuwenden. 

Voriger Artikel
Spitzenforschung mit Stallgeruch
Nächster Artikel
Früchte feuerwehrtechnischer Früherziehung

Großeinsatz an der Wunstorfer Straße.

Quelle: Susann Brosch

Neustadt. Eine Spezialeinheit der Polizei war am Donnerstagvormittag an der Wunstorfer Straße und der Siemensstraße angerückt - in Tarn- und Schutzkleidung, verstärkt von einer Hundestaffel. Deren "Fachgebiet" - Schusswaffen zu erschnüffeln. "Nach den Hinweisen, die wir hatten, war der Einsatz in dieser Weise erforderlich", sagte am Nachmittag Oberstaatsanwalt Thomas Klinge, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover.

Diese Hinweise bezogen sich auf ein im Internet veröffentlichtes Foto eines Neustädters, das diesen mit einem Maschinengewehr zeigt - vermutlich Type Kalaschnikow. Noch ist nicht klar, ob es sich dabei um eine scharfe Waffe oder eine Attrappe handelt.

doc6whc6wta2bofh4r9jzz

Fotostrecke Neustadt: Folgen eines Fotos im Internet

Zur Bildergalerie

Die Staatsanwaltschaft jedenfalls befürchtete Gefahr im Verzuge. Zumal der Mann im Foto nach Informationen dieser Zeitung zu einer Familie gehört, die in den vergangenen Wochen wiederholt in auch gewalttätigen Streit mit einer anderen geraten war.

Die Einsatzgruppe der Polizei durchsuchte daher Privaträume im Bereich der südlichen Kernstadt und einen Autohof an der Wunstorfer Straße. Von den Hunden unterstützt nahmen sich die Beamten Fahrzeug für Fahrzeug vor. Stand der Dinge am Nachmittag: Eine Schusswaffe sei nicht gefunden worden, sagt Klinge, wohl aber ein Teleskopschlagstock, der beschlagnahmt wurde.

Von Dirk von Werder und Susann Brosch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin