Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gäste loben Stadt am Fluss

Neustadt Gäste loben Stadt am Fluss

Sie kommen aus Mexiko, Thailand, den USA oder der Türkei: Mehr als 50 Austauschschüler aus insgesamt 17 Ländern haben sich am Wochenende in der Stockhausenschule getroffen.

Voriger Artikel
Busreifen brennt am Bahnhof
Nächster Artikel
Musik aus 800 Jahren erklingt

Mehr als 50 Jugendliche aus 17 Ländern verbringen das Wochenende in Neustadt.

Quelle: Carola Faber

Neustadt. Sie sind derzeit über das Austauschprogramm von Rotary International in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt unterwegs.

Organisiert hat diese Aktion der ehrenamtliche Verein Rotex 1800, der sich um die Schüler während ihres Aufenthalts in Deutschland kümmert. Rotary International ist eine weltweite Organisation, die im Rahmen der Jugenddienstarbeit unter anderem einen Jahresaustausch - den Rotary Youth Exchange - organisiert, bei dem Jugendliche aus aller Welt jeweils ein Jahr in einem fremden Land und einer neuen Kultur verbringen.

„Wir organisieren jedes Jahr verschiedene Aktivitäten für alle Austauschschüler, die ein Jahr lang in Deutschland im Distrikt 1800 verbringen, und fahren außerdem mit ihnen zusammen auf eine dreiwöchige Europa-Tour“, sagt Sophie Richter aus Neustadt, die selbst ein Jahr in Thailand verbracht hat. Inzwischen unterstützt sie den Verein als Schriftführerin.

Bei der Organisation des Wochenendes habe man eng mit dem Rotary Club Nienburg-Neustadt zusammengearbeitet, der eine Stadtrallye und den gemeinsamen Grillabend mit Austauschschülern, Rotexern und Familien am Sonnabendabend finanzierte.

„Die Rallye war klasse. Das ist eine gute Möglichkeit für uns, den Ort kennenzulernen. Es ist hier wunderschön. Wie viele deutsche Städte liegt Neustadt an einem Fluss“, sagt Diego aus Mexiko. „Es beeindruckt mich außerdem sehr, dass es hier in Deutschland Häuser gibt, die älter als mein Land sind.“

von Carola Faber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smqf7mqbbd16liomer2
Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?

Fotostrecke Neustadt: Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?