Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gesang, passend zu besinnlichen Tagen

Mariensee Gesang, passend zu besinnlichen Tagen

Eine besondere Möglichkeit der Besinnung wenige Tage vor Weihnachten bietet ein A-cappella-Konzert der Gruppe Vox Aeterna am Sonnabend, 19. Dezember, um 18 Uhr in der Klosterkirche Mariensee.

Voriger Artikel
Eine Drehscheibe für Tausende
Nächster Artikel
Eine Weihnachtsfeier für Hasso und Freunde

Starke Stimmen: Vox aeterna singen Kompositionen auch zeitgenössischer Künstler.

Quelle: Alexandra Kleijn

Mariensee. Das Ensemble Vox aeterna thematisiert die „O-Antiphonen“, die seit alten Zeiten an den letzten sieben Tagen vor Heiligabend gesungen werden. Es erklingen Werke zeitgenössischer Komponisten wie die „Advent Antiphons“ von Bob Chilcott (1955 geboren), von Jaakko Mäntyjärvi (1963) sowie Jan (1954) und Sven-David Sandström (1942). Daneben aber auch Melodien alter Meister wie des spanischen Komponisten Tomás Luis de Victoria (1548-1611).

Für eine stimmungsvolle Verbindung zwischen englischen und skandinavischen Klangqualitäten sorgt die Akkordeonistin Veronika Otto.

Vox aeterna wurde im Juli 2010 von der Sängerin und Gesangspädagogin Ute Engelke gegründet. Im Vordergrund der musikalischen Arbeit der Gruppe steht laut Programm „die intensive Auseinandersetzung mit Klang und Interpretation in kleiner Besetzung“.

Die spannende Mischung aus mehrchöriger alter und vielstimmiger neuer A-cappella-Musik ist demnach Konzept der Konzerte, auch in der Klosterkirche, die sich durch besondere Akustik auszeichnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben