Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Genossen mit Duchhaltevermögen

Neustadt Genossen mit Duchhaltevermögen

Knapp 250 Jahre in Partei und/oder Funktion: Fünf Mitglieder der SPD Mandelsloh beweisen Durchhaltevermögen.

Voriger Artikel
Die Wolken gaben ihr Bestes, die Läufer auch
Nächster Artikel
Keine Wende ohne Biogas

Eine Torte für die Roten: Caren Marks (von links) und Hauke Jagau gratulieren Bodo und Annegret Messerschmidt für jahrzehntelanges kommunalpolitisches Engagement.

Quelle: PATRICIA CHADDE

Mandelsloh. Da war was los, auf Hof Rieckenberg - und im Mittelpunkt standen die Hofbesitzer: Annegret und Bodo Messerschmidt. Sie seit 25 Jahren Ortsbürgermeisterin mit SPD-Parteibuch; er über 50 Jahre Genosse und jetzt - nach 44 Jahren in Stadt- und Gemeinderat, in Kreistag und Regionsparlament, auf den letzten Metern seiner politischen Laufbahn angekommen. Bei der Kommunalwahl im September kandidiert Bodo Messerschmidt (72) gar nicht mehr und die 70-jährige Annegret "nur" noch für ein Ortsratsmandat. Ortsbürgermeisterin will sie nicht mehr werden, hat mit Wiebke Osigus aus Niedernstöcken eine Nachfolgekandidatin.

"Es ist ja nicht immer nur reines Vergnügen, der SPD anzugehören", sagte Regionspräsident Hauke Jagau, der gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Caren Marks die Ehrungen nicht nur für Messerschmidts, auch für Udo Möller, Ernst Sadlowsli und Manfred Moldenhauer vornahm. Alle drei sind immerhin seit 40 Jahren dabei. Eingetreten zu Zeiten eines Kanzlers Willy Brandt, der, so erinnerte Marks, mit Besuchen in Erfurt (damalige DDR) und Warschau Bahnbrechendes in Sachen Völkerverständigung geleistet habe. Unvergessen Brandts Kniefall im Warschauer Getto, vor dem Mahnmal von Opfern deutscher Besatzung.

Bald-Polit-Pensionär Messerschmidt (noch ist er Vorsitzender des Parlaments der Region Hannover) blickte schmunzelnd auf die ersten Jahre in Mandelsloh zurück, wo er als "Roter" die Tochtes des "schwarzen" CDU-Kreistagspolitiker Georg Rieckenberg geheiratet hatte. Für seinen Schwiegervater habe er sogar CDU-Plakate aufgehängt. "Immer drei Plakate. Eins für die CDU, zwei für die SPD".

doc6pxlw4hw76975zl1fft

Eine Torte für die Roten: Caren Marks (von links) und Hauke Jagau gratulieren Bodo und Annegret Messerschmidt für jahrzehntelanges kommunalpolitisches Engagement.

Quelle: PATRICIA CHADDE

Von Dirk von Werder, Patricia Chadde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smqf7mqbbd16liomer2
Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?

Fotostrecke Neustadt: Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?