Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Grüne empört über CDU-Umfrage zur Schule

Neustadt Grüne empört über CDU-Umfrage zur Schule

Heftige Kritik üben die Helstorfer Grünen-Mitglieder Ulrike Karsch und Manfred Lindenmann an Fragebögen zum Thema Ganztagsschule, die die CDU kürzlich in Helstorf und den Nachbardörfern verteilt hat.

Voriger Artikel
Zeuge gibt Hinweis - Autoknacker erwischt
Nächster Artikel
Bald Wechsel an Spitze des Sozialverbands

Symbolbild

Quelle: Dpa

Helstorf. Mit dem Fragebogen würden Ganztagsschule und Hortbetreuung gegeneinander ausgespielt, kritisieren die Grünen. Der Text suggeriere, dass man sich entscheiden müsse zwischen Ganztagsschule einerseits und Ferien- und Hortbetreuung andererseits.

Die sei populistisch und nicht richtig: In den Diskussionsrunden zum Betreuungsmodell Kooperativer Hort hätten die Beteiligten nun gerade Modelle entwickelt, Ganztagsschule, Hort und Ferienbetreuung pädagogisch sinnvoll miteinander zu verbinden. Auch Mitglieder der CDU hätten daran teilgenommen. Eine Umfrage könne hilfreich sein, argumentieren die Grünen, doch müsse vorher sachlich und angemessen informiert werden.

CDU-Sprecher Jens Metterhausen verweist darauf, dass die Beschreibungen der Schulformen nach Vorgaben der Landesschulbehörde formuliert seien. Ob das Modell Kooperativer Hort auch in der Grundschule Helstorf/Mandelsloh zum Tragen komme, sei noch nicht beschlossen. Das bestätigt die Stadtverwaltung: Noch seien die zwei Schulstandorte für das geplante Pilotprojekt nicht ausgewählt.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt