Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Grüne stellen Lamla für den Landtag auf

Neustadt Grüne stellen Lamla für den Landtag auf

Die Neustädterin Ute Lamla tritt erneut als Kandidatin für Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis 33 Neustadt/Wunstorf zur Landtagswahl am 14. Januar 2018 an. 87 Prozent der Mitglieder aus beiden Städten gaben der Politikerin bei der Wahlkreiskonferenz am Dienstagabend in Poggenhagen ihre Stimme.

Voriger Artikel
Baugebiet wird gen Norden verschoben
Nächster Artikel
Patrycia Krohn führt die Blau-Weiß-Jugend

Mit einem Blumenstrauß gratulierten die Wunstorfer und Neustädter Grünen ihrer Kandidatin für die Landtagswahl am 14. Januar 2018, Ute Lamla.

Quelle: Uwe Lötzerich

Neustadt. Die 60-jährige, in Neustadt Vize-Bürgermeisterin, Ratsfrau und Regionsabgeordnete war einzige Bewerberin um die Kandidatur, die sie nun zum zweiten Mal nach 2013 wahrnimmt - allerdings mit wenig Chancen, tatsächlich direkt gewählt zu werden.

"Um schon im Wahlkampf zum Klima- und Umweltschutz beizutragen statt viel Papiermüll zu erzeugen, würde ich gern auf Wahlplakate verzichten und stattdessen heimische Bäume und Sträucher anpflanzen", kündigte Lamla an. Spontan sicherten ihr viele Mitglieder ihre Unterstützung zu, zumal die Wunstorfer Grünen das in früheren Wahlkämpfen bereits erprobt hatten.

Die Kandidatin will sich für nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz, für bessere Rahmenbedingungen für die bäuerliche Landwirtschaft sowie bessere Chancen für junge Arbeitslose und Flüchtlinge einsetzen. Überdies sei es notwendig, die Vermarktung von  Produkten der ökologisch produzierenden bäuerlichen Landwirtschaft zu fördern, sagte  sie.

Die Förderung junger Arbeitsloser und Flüchtlinge liegt der Arbeitsberaterin ebenfalls am Herzen: "Ich kann nicht nachvollziehen, warum junge Afghanen einen mögliche Ausbildung nicht beginnen dürfen, weil die Ausländerbehörde sie in ihr angeblich sichereres Herkunftsland abschieben will", sagte sie.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6l03opf45lxm8idjp
Bauarbeiter legen alten Abwasserkanal frei

Fotostrecke Neustadt: Bauarbeiter legen alten Abwasserkanal frei