Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Spürsinn in die Schulgeschichte

Neustadt Mit Spürsinn in die Schulgeschichte

Die Damen im Kleid, die Herren im Anzug mit Krawatte. Wer in den vergangenen 50 Jahren sein Abitur am Neustädter Gymnasium abgelegt hat, wählte für die Zeugnisübergabe diesen Dresscode. Das verraten Fotos der Abiturjahrgänge, die aktuell für die Jubiläumsfeier der Schule zusammengetragen werden.

Voriger Artikel
Arbeistzeit nach dem Thermometer
Nächster Artikel
Ein Zeichen für den Frieden setzen

Christoph Adam und Bettina Lampe sichten für die Jubiläumsfeier alte Fotos und Zeitungsartikel über das Gymnasium.

Quelle: Benjamin Gleue

Neustadt. Bettina Lampe und Christoph Adam sind momentan auf Entdeckungstour durch die Schul-Historie. Die Lehrer durchforsten Aktenordner mit alten Zeitungsartikeln, tragen Fotos zusammen und stöbern nach den kleinen und großen Geschichten aus dem Schulleben vergangener Tage. "Es ist spannend, in die Historie einzutauchen und nach Schätzen zu suchen", sagt Lampe.

Ihr Ziel: Die beiden Lehrer wollen für die Jubiläumswoche - gefeiert wird vom 22. bis 26. August - eine Postergalerie mit Bildern von der Schulgründung bis heute zusammenstellen. Auch eine Chronik ist in Arbeit, zudem sind ein Sportfest gemeinsam mit Schülern de KGS und der Leine-Schule sowie ein Ausflug ins Phæno nach Wolfsburg geplant. "Das gesamte Kollegium ist in unterschiedlichen Arbeitsgruppen eingespannt", sagt Lampe.

Für die historische Rückschau benötigen Lampe und Adam aber Hilfe – und zwar von den Ehemaligen. Mit Fotos aus den Siebziger- und Neunzigerjahren sowie nach der Jahrtausendwende sind die beiden bereits gut versorgt. "Dazwischen klafft eine Lücke", sagt Adam, der selbst im Jahr 2000 sein Abitur am Gymnasium abgelegt hat.

Der Sportlehrer hofft, dass sich noch viele Ehemalige bei ihm melden. Wer noch Fotos von früheren Abiturjahrgängen, Bilder aus dem Schulalltag oder historische Dokumente über das Gymnasium hat, erreicht Christoph Adam per E-Mail an 50jahre@gymnasium-neustadt.de.

Zur Jubiläumssause kommen auch ehemlige Schülerbands wieder zusammen

Es wird ein Ehemaligentreffen der Superlative: Die Sause zum 50-jährigen Bestehen des Gymnasiums steigt am Freitag, 26. August, auf dem Schulgelände. Eingeladen sind alle aktuellen und früheren Schüler, Lehrer und Mitarbeiter. Unter anderem werden ehemalige Schülerbands auftreten, die sich zum Teil extra für diesen Tag noch einmal zusammenfinden. Informationen zur Jubiläumsparty sind auf gym-neu.dyndns.org zu finden.

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl5r0phx0714jqzlj00
Monika Strecker übernimmt das Ruder

Fotostrecke Neustadt: Monika Strecker übernimmt das Ruder