Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wagner wird Hauptmann des Jäger-Corps

Neustadt Wagner wird Hauptmann des Jäger-Corps

Bei den Grünröcken gibt nun ein neuer Mann den Ton an: Hartmut Wagner hat am Sonnabend die Hauptmannswürde des Jäger-Corps Neustadt übernommen. Damit folgt er Jürgen Rabe nach, der sich auf der Sitzung des Corps vor zwei Wochen nicht mehr aufstellen ließ.

Voriger Artikel
Polizei überführt Autoknacker
Nächster Artikel
Rund 180 Plätze fehlen in Kitas und Horten

Aufmarsch der Grünröcke: Jürgen Rabe (rechts) gibt seinen Posten an Hartmut Wagner (links) als neuen Chef des Jäger-Corps weiter.Lunitz

Quelle: Thomas Lunitz

Neustadt. Künftig trägt Rabe nun den Titel Ehrenhauptmann, ähnlich wie ihn Manfred Moldenhauer schon seit Jahren innehat. Beide sind seit 50 Jahren Mitglieder und wurden für ihre langjährige Treue geehrt.

Der neue Hauptmann Wagner trägt seit 27 Jahren die grüne Kluft der Jäger, wie sie vielfach verkürzt genannt werden. Bei seiner Antrittsrede in der eigenen Musikscheune versprach der stadtbekannte Entsorgungsfachmann: „Ich bin nicht perfekt, werde mich aber stetig verbessern.“

Als Hauptmann der Jäger wird er beim Schützenausmarsch im Juni den Umzug mit anführen. Aus Tradition marschiert das Jäger-Corps vorn, seit sich 1848 eine Gruppe von etwa 15 jungen Männern in grünen Uniformröcken frech an die Spitze des Umzugs setzte und sich weigerte, auf die Kommandos der älteren Offiziere zu hören. Die einst jungen Wilden sind zahmer geworden, arbeiten nun bestens mit den Schützenkompanien zusammen - doch das Corps hat sich bis heute als eigene Abteilung gehalten.

Von Thomas Lunitz, Kathrin Götze und Susanne Döpke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände