Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler helfen Umwelt mit "Papierwende"

Neustadt Schüler helfen Umwelt mit "Papierwende"

Aus Altpapier mach neues - bunt und ansehnlich. Das haben Helstorfer Grundschüler bei einer Aktion "Papierwende" gelernt.

Voriger Artikel
Klein, knuffig und mit Bühnenprogramm
Nächster Artikel
Neustadt nimmt Abschied vom Leine-Taler

Die Grundschüler der Klasse 2c mit Manuel Neubeck und Julia Heymann.

Quelle: Stache

Helstorf. Was im großen Stil als Papierschöpfen allgemein bekannt ist, probierten die 20 Schüler beim „Papierlöffeln“ aus. Es entstanden schließlich kleine Kunstwerke. „Ich habe einen blauen Himmel mit grauen Wolken und einen Sonnenstrahl, der durch die Wolken scheint, gelöffelt“, erzählte die siebenjährige Lia. Zuvor hatte sie mit ihren Klassenkameraden Altpapier-Schnipsel mit Wasser und Farben zu einem Brei vermischt und diesen dann mithilfe eines Esslöffels kunstvoll auf einem kleinen Bilderrahmen ausgebracht.

„Wir führen dieses Projekt ´Papierwende` gemeinsam mit aha, der Abfallwirtschaft Region Hannover, durch“, erklärte Julia Heymann vom Verein Bürgerinitiative Umweltschutz. Sie war in Begleitung von Manuel Neubeck nach Helstorf gekommen, der momentan seinen Bundesfreiwilligendienst absolviert. Ziel sei es, den Kindern zu vermitteln, wie Papier hergestellt wird. „Dass dazu viel Holz benötigt wird und viele Wälder zerstört werden“, so Julia Heymann. Es sei daher wichtig, auf Mülltrennung zu achten, um unter anderem Altpapier recyceln zu können. Nachdem die jungen Künstler ihre Werke zu Ende „gelöffelt“ hatten, sammelte Neubeck alle Bilderrahmen ein und stapelte sie aufeinander, um sie anschließend zu pressen. „Wir hängen die Bilder noch heute auf“, freute er sich. „Die Aktion steht in Zusammenhang mit unserem Sachunterricht. Derzeit behandeln wir das Thema Mülltrennung“, berichtete KlassenlehrerinIngrid Kober. Sie hatte auch ein Bild „gelöffelt“ – eine „2 c“ als passendes Türschild für ihre Klasse.

doc6scxi1paekj145n9gehx

Die Grundschüler der Klasse 2c mit Manuel Neubeck und Julia Heymann.

Quelle: Stache

Von Bernd Stache

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt