Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Homann will Ortsbürgermeister werden

Eilvese Homann will Ortsbürgermeister werden

Michael Homann führt die Eilveser Christdemokraten in die Kommunalwahl. Der 38-Jährige steht bei der Wahl am Sonntag, 11. September, an der Spitze des siebenköpfigen CDU-Teams und will auch für das Amt des Ortsbürgermeisters kandidieren.

Voriger Artikel
Schützen vergeben Führungsposten
Nächster Artikel
Freiwilliges Büffeln lohnt sich

Sie wollen sich zum Ortsrat wählen lassen: Michael Homann (von links), Torsten Dannenberg, Philipp Warlis, Daniel Magers, Matthias Ganske, Sören Scharnhorst und Friedrich Dannenbring. Der Stadtverbandsvorsitzende Björn Niemeyer freut sich.

Quelle: privat

Neustadt. Dem Spitzenkandidaten zur Seite stehen Philipp Warlis, Torsten Dannenberg, Friedrich Dannenbring, Daniel Magers, Matthias Ganske und Sören Scharnhorst. Sämtliche Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Der Stadtverbandsvorsitzende Björn Niemeyer freut sich besonders, dass neben erfahrenen Bewerbern wie Dannenberg und Dannenbring mit Ganske (17), Scharnhorst (21) und Magers (23) der politische Nachwuchs auf der Liste für die Wahl zum Ortsrat stark vertreten ist.

In der aktuellen, neunköpfigen Bürgervertretung des Ortes stellt die CDU vier Mitglieder. Ortsbürgermeisterin ist Christina Schlicker (SPD).

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7393s99fjtcwhhda
Horror-Clip soll Autofahrer aufrütteln

Fotostrecke Neustadt: Horror-Clip soll Autofahrer aufrütteln