Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
In der Stadt ist jetzt Jubiläumskunst zu sehen

Neustadt In der Stadt ist jetzt Jubiläumskunst zu sehen

Die Stadt putzt sich für die Jubiläumsfeier am nächsten Wochenende heraus. Eine Kreativgruppe aus der Begegnungsstätte Silbernkamp hat bereits Bilder und Skulpturen in den Schaufenstern der Redekerschen Ratsapotheke an der Marktstraße aufgebaut.

Voriger Artikel
Bei Rodewald wird wieder nach Erdöl gebohrt
Nächster Artikel
Nord-Dörfer gehen wieder aufeinander zu

Rolf Manske und Ekka Lühring zeigen ein Gemeinschaftsbild der Künstler, die in der Ratsapotheke ausstellen.

Quelle: Susanne Döpke

Neustadt. „Wir haben Motive gewählt, die etwas mit den aktuellen oder historischen Gegebenheiten der Stadt zu tun haben“, sagt Ekka Lühring.

Glanzstück der Ausstellung ist ein Gemeinschaftsbild, für das alle Beteiligten Szenen aus Stadt und Land beigesteuert haben. Neben Lühring haben Rolf Manske, Ilse Lente, Trude Block, Giesela Dietrich, Monika Didrichkeit, Herta Kohlstedde und Susan Tiedt ihre Werke zur Verfügung gestellt.

Darauf sind zum Beispiel die geschlossene Poggenhagener Bahnschranke festgehalten, die Mardorfer Kapelle und die Baustelle am Stern. Ekka Lühring hat ein Wahrzeichen der Stadt als Motiv gewählt und einen etwa 50 Zentimeter hohen Storch aus Keramik modelliert, Trude Block hat das Stadtwappen nachgebildet.

Susanne Döpke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt