Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ins Konzert mit den Wingenfelders

Otternhagen Ins Konzert mit den Wingenfelders

Mit ihrer sanften Stimme und eingängigen, manchmal etwas melancholischen Songs erobert sie sich ein stetig wachsendes Publikum. Jetzt hat die 17-jährige Otternhagenerin Catharina Meyer alias Cathy einen weiteren Förderpreis gewonnen.

Voriger Artikel
Regelwerk auf dem Prüfstand
Nächster Artikel
Mardorf „feiert“ Abschied von seiner Grundschule

Cathy (rechts) erhält von Karin Katerbau, Vorstandsmitglied der Oldenburgischen Landesbank, den OLB-Förderpreis.

Quelle: Hibbeler

Otternhagen. Auf der Insel Borkum hat sie an einem Musikcamp der Oldenburgischen Landesbank (OLB) teilgenommen, mit weiteren Nachwuchsstars und auch Größen der Szene - Thorsten Wingenfelder etwa, bekannt von Fury in the Slaughterhouse, war dabei.

Der Clou: Cathy wird am Mittwoch, 29. Juli, bei einem Open-Air-Konzert an der Jugendherberge in Leer im Vorprogramm der Wingenfelder-Brüder auftreten.

Weiterer Preis wäre ein Aufenthalt im Aufnahmestudio gewesen - den hat die junge Band Startschuss aus Norden gewonnen. Cathy hat das ohnehin gerade hinter sich: Im Dudenser Capitano-Studio von Jens Krause hat sie ihre erste CD mit dem Titel „Plans, Politics and Promises“ aufgenommen. Unter https://soundcloud.com/cathy_meyer/ sind Demo-Aufnahmen und Hörproben zu finden.

Wer sie live hören, aber nicht bis nach Leer reisen möchte, kann Cathy am Sonnabend, 1. August, beim Sofaa-Festival am Franzsee erleben. Dort eröffnet sie um 13 Uhr die Singer-Songwriter-Bühne mit einem Auftritt.

Das Sofaa, damals noch in leer stehenden Läden der Neustädter Innenstadt, war auch die erste Bühne, auf die sich die junge Musikerin vor drei Jahren wagte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smqf7mqbbd16liomer2
Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?

Fotostrecke Neustadt: Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?