Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Gemeinde sammelt Kleider für Tafelkunden

Neustadt Gemeinde sammelt Kleider für Tafelkunden

Aufräumen, Ausmisten, Gutes tun. Nicht mehr benötigte Kleidung muss nicht immer in den Müll wandern - viel besser eignet sie sich, um anderen Menschen eine Freude zu machen. Die Johannesgemeinde bittet wieder um Spenden für ihre Kleiderausgabe.

Voriger Artikel
In den Dörfern geht es wieder ans Aufräumen
Nächster Artikel
Ein Juteteppich gegen die Wasserpest

Große Auswahl: Die Kleiderausgabe der Johannesgemeinde ist sehr beliebt.

Quelle: privat

Neustadt. Der Frühjahrsputz ist die ideale Gelegenheit, endlich mal wieder in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes abzutauchen und nicht mehr benötigte Textilien auszusortieren.

Wem das nie getragene, aber farblich doch nicht so sehr geliebte T-Shirt oder die über Nacht zu eng gewordene Hose zum Wegwerfen zu schade sind, ist bei der Johannesgemeinde genau richtig. „Die Kleiderausgabe ist längst eine lieb gewordene Institution geworden, die Leute warten regelrecht darauf“, sagt Pia Grüne, die gemeinsam mit anderen ehrenamtlichen Helfern der Gemeinde die Aktion für die Tafelkunden organisiert.

Schuhe, Strümpfe, Hemden, Hosen oder Röcke – alles wird genommen. Schließlich findet gut erhaltene Kleidung fast immer neue Liebhaber. Auch Kinderwagen, Handtücher und Bettwäsche sind stets gefragt, für die Frühjahrs-Kleiderausgabe wird vor allem Sommerkleidung gesucht. „Wir bekommen meist sehr hochwertige Sachen, in allen Größen, Formen und Farben. manchmal ersticken wir regelrecht in Bergen von Klamotten“, sagt Grüne.

Am Dienstag und Mittwoch, 5. und 6. April, stehen die Helferinnen jeweils von 8 bis 18 Uhr im Gemeindehaus der Johannesgemeinde am Wacholderweg bereit, um die Kleiderspenden entgegenzunehmen.

Die Kleiderausgabe startet dann am Freitag, 8. April, im Gemeindehaus. Wie es Tradition ist, dürfen zunächst von 9 bis 13 Uhr alle registrierten Kunden der Tafel stöbern. Von 13 bis 16 Uhr dürfen sich dann alle anderen Neustädter bedienen. Es wird um eine Spende für die Gemeinde gebeten.

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6pylgrbefx3wq4pbd7g
Der Star gibt sich kopflos

Fotostrecke Neustadt: Der Star gibt sich kopflos