Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Jubiläumsfest wird im ganzen Dorf gefeiert

Nöpke Jubiläumsfest wird im ganzen Dorf gefeiert

Es brummt und summt und duftet nach Kuchen: Bei der Vorbereitung des großen Jubiläumsfests 850 Jahre Nöpke ist nahezu das ganze Dorf beteiligt. Sonntag um 10.30 Uhr geht es mit einem Gottesdienst in der Scheune des Hofs Meyerhof, Altes Seelenfeld 20, los.

Voriger Artikel
Neustädter Helfer packen an
Nächster Artikel
Die beste Zeit war in Neustadt

Gerd Logé (von links), Norbert Lechelt, Moritz (6), Karl-Heinz Klenke, Roland Lechner, Günter Schrudeck und Meinhart Rieß freuen sich auf die 850-Jahrfeier und die Einweihung der umgesetzten Grillbude.

Quelle: Benjamin Gleue

Neustadt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es an 25 Stationen im ganzen Dorf allerhand zu erleben: Eine historische Bilderausstellung auf dem Hof gibt Einblick in die Dorfgeschichte. Wenige Häuser weiter, auf der Terrasse des Nöpker Bierhus, gibt ab 12 Uhr die Schützenkapelle einen musikalischen Auftakt.

Auf der Bullenwiese am Heisterholz beginnt um 14 Uhr ein Spiel ohne Grenzen, weitere Aktionen für Kinder und Jugendliche sind dort vorbereitet, eine Oldtimer- und Treckerausstellung wird aufgebaut.

Zwischen Heisterholz und Altem Seelenfeld liegt eine Kreativmeile mit Flohmarkt und Antiquitätenverkauf. Im Festzelt Am Sandbarge gibt es eine Ausstellung über Nöpker Bauernhöfe und Vereine zu sehen, überdies werden Panzermodelle ausgestellt und präsentiert.

Um 14, 15 und 16 Uhr treten dort die New Country Liners auf, die Feuerwehrkapelle Dudensen spielt ab 14.30 Uhr. Eine Gesangsdarbietung der Kita-Kinder beginnt um 15.30 Uhr. Jagdhornbläser spielen ab 17 Uhr vor dem Zelt. Eine humorvolle Lesung auf Plattdeutsch mit Matthias Stührwoldt beginnt dort um 18 Uhr unter dem Titel: „Snack vernünftig mit mi!“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt