Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Genossen setzen auf Genossin

Kommunalpolitik Genossen setzen auf Genossin

Kommunalwahlen können schon im weiten Vorfeld spannend sein. Beispiel Ortsrat Bevensen. Eigentlich wollte Ortsbürgermeister Hartmut Evers im September auf der Liste der SPD kandidieren - an seine Stelle ist jetzt aber Denise Johne gerückt, die im Gegensatz zu Evers auch Parteimitglied ist.

Voriger Artikel
Intakte Nordkreisgesellschaft
Nächster Artikel
Feuerwehrball wird zur Riesensause

Denise Johne

Quelle: privat

Bevensen. Hartmut Evers ist Ortsbürgermeister für Bevensen, Büren und Laderholz. Als Nicht-Genosse hatte er vor fünf Jahren auf der Liste der SPD kandidiert, wollte das im September wieder tun - wird er aber nicht.

„Jedenfalls nicht auf Liste der SPD“, sagt der 66-jährige Bürener. Denn die wird von Denise Johne aus Laderholz angeführt. „Denise hat mir am Freitag bestätigt, dass sie als Spitzenkandidatin antritt“, sagte Evers gestern der Leine-Zeitung. Das komme für ihn unerwartet, er habe die Zusammenarbeit als gut betrachtet, sei der Meinung, dass der Ortsrat unter seiner Führung viel erreicht habe.

Eine Amtszeit als Ortsbürgermeister habe er noch angestrebt, sagt Evers. Und gibt nicht auf: Er werde kandidieren - ob als Einzelbewerber oder auf einer anderen Liste, sei noch nicht klar.

Der SPD-Ortsverein Neustadt begrüßt die Kandidatur Johnes. „Sie ist jung, engagiert und in der SPD“, sagt Ortsvereinschef Mustafa Erkan. „Wenn so eine Frau bereit ist, anzutreten, wären wir dumm, das nicht zu unterstützen.“

Johne, seit wenigen Monaten Mutter, glaubt, „es ist der richtige Zeitpunkt, anzutreten“. Seit zehn Jahren ist sie im Ortsrat, war bis vor Kurzem Abteilungsvorsitzende. In der Partei habe sie volle Unterstützung, und aus den Dörfern sei sie mehrfach angesprochen worden. Offenbar sei nicht jeder der Meinung, Evers sei der perfekte Ortsbürgermeister.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände