Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Spektakel startet mit Trompetenklängen

Neustadt Spektakel startet mit Trompetenklängen

Rock trifft Pop – bei der 16. Auflage des Open-Air-Spektakels Rock im Schloss vereinen sich harte Gitarrenriffs mit melodischen Trompetenklängen.

Voriger Artikel
Mecklenhorster Straße wird asphaltiert
Nächster Artikel
Fast ganz Suttorf ist jetzt Tempo-30-Zone

Die Leinegarde tritt erstmals bei Rock im Schloss auf.

Quelle: Philipp Von Ditfurth

Neustadt. Am Sonnabend, 27. August, rocken nicht nur wieder diverse Rockbands die ehrwürdigen Mauern von Schloss Landestrost, erstmals dabei ist auch das Neustädter Trompeter-Showcorps Leinegarde.

Gleich zum Auftakt um 18 Uhr gehört die Bühne im Schlosshof den Leinegardisten um Stabführer Jan Hasenbank. Gemeinsam mit Sänger Jürgen Wulfes, Gitarrist Kai Steffen und Bassist Ingo Lühring geben sie Hits aus drei Jahrzehnten zum Besten. "Wir haben im vergangenen Jahr erstmals bei einem Auftritt im Gymnasium gemeinsam gerockt, das war riesig. Jetzt wiederholen wir die Sause unter freiem Himmel", sagt Festival-Mitorganisator Lühring.

Im Anschluss (19 Uhr) feiert dann die Cover-Band Mit 18 ihre Premiere beim Neustädter Rockspektakel, sie spielt Hits von Marius Müller-Westernhagen. Alternativ-Rock der Band Tyna gibt es danach auf die Ohren. Die jungen Musiker mischen eingängige Refrains mit ein wenig Melancholie und einer guten Portion Energie.

Der finale Auftritt gehört dann traditionell den Gastgebern der Rockkantine: Die Lokalmatadore um Ingo Lühring wollen erneut musikalische Leckerbissen aus vier Jahrzehnten Rock servieren. Die Fans können sich also auf bewährten Gitarrenrock freuen, der mit viel Humor und unmöglichen Verkleidungen serviert wird.

Karten sind im Vorverkauf bei der Allianz-Agentur Lühring & Hengst, Rundeel 7–9, oder im Bistro C’est la vie für 9 Euro zu erwerben. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro.

doc6r235rl9anq29vdwat4

Die Rockkantine ist bereit für ihr Heimspiel bei Rock im Schloss.

Quelle: Archiv

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sq8ep18zxy4dyxpa85
Zum Abschied fahren die Gefühle Achterbahn

Fotostrecke Neustadt: Zum Abschied fahren die Gefühle Achterbahn