Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mann in Pfarrgasse überfallen

Neustadt Mann in Pfarrgasse überfallen

In der Pfarrgasse wurde ein Mann überfallen

Voriger Artikel
20. Kunsthandwerkermarkt in Schneeren
Nächster Artikel
VHS-Theatergruppe führt „Die seltsame Gräfin“ auf

An der Pfarrgasse wurde ein Mann überfallen
 

Quelle: von werder

Neustadt.  
 Nach einem Überfall auf einen 24-jährigen Neustädter Montagabend in der Pfarrgasse sucht die Polizei nach Hinweisen auf den Täter. Der 24-Jährige arbeitet für einen Neustädter Tankstellenpächter. Am Montag gegen 1745 Uhr wollte er Tageseinnahmen in den Spätschalter der Sparkasse einzahlen; der Mann stellte sein Fahrzeug in einer Parkbucht in der Nähe der Bank ab, stieg aus –und wurde, angegriffen. Ein unbekannter Täter sprühte ihm Pfefferspray ins Geischt, riss ihm die Tüte mit Geld aus der Hand und flüchtete in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei verliefen ohne Erfolg. Da das Opfer, so heißt es im Polizeibericht, keine Angaben zu dem Täter machen kann, werden dringend Hinweise auf den oder die Täter gesucht. 
 Wer Hinweise zum Geschehen geben kann oder verdächtige Personen in der Nähe der Tankstelle gesehen hat, wird gebeten, sich unter Telefon (0511) 109-5555 beim Kriminaldauerdienst Hannover zu melden. Die Pfarrgasse ist eine abseits der Marktstraße gelegene Verbindung zwischen Liebfrauenkirche und Entenfang (Sparkasse). 

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin