Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Breit aufgestellt: SPD will Ortsrtasmerheit verteidigen

Neustadt Breit aufgestellt: SPD will Ortsrtasmerheit verteidigen

Seit einem Vierteljahrhundert stellt die SPD die Mehrheit im Ortsrat Mandelsloh. Das soll so bleiben, die Genossen treten mit 14 Bewerbern an.

Voriger Artikel
Kunst im Kindergarten
Nächster Artikel
Alles im Griff in der Flüchtlingspolitik

Die Kandidaten für den Ortsrat Mandelsloh. Vorne von links: Annegret Messerschmidt, Sigrid Wendorff, Wiebke Osigus, Lina Herrmann, Cornelia Adamiec, Heike Stünkel-Rabe, Gianni Hilliger.Hintere Reihe von links:Renate Peranovic, Matthias Rabe, Heinrich Clausing, Merlin Kranz, Peter Engelke

Quelle: privat.

Mandelsloh. "Die Mandelsloher SPD ist weiter im Aufwind", sagt der Abteilungsvorsitzende Peter Engelke. In der jüngsten Mitgliederversammlung wurde die SPD-Ortsratsliste einstimmig aufgestellt. „Eine solche ausgewogene Liste haben wir in den ganzen letzten Jahren nicht gehabt“, stellt die noch amtierende Ortsbürgermeisterin Annegret Messerschmidt fest. Unter den 14 Kandidaten  seien jeweils zur Hälfte Männer und Frauen zu finden. Aus jedem der acht Ortsteile kandidiert mindestens ein Bewerber. Ziel der Mandelsloher SPD sei,  erneut die Mehrheit im Ortsrat zu erringen, "um die erfolgreichen Entwicklungen in dieser Region fortsetzen zu können".

Messerschmidt selbst bewirbt sich auf einem hinteren Listenplatz erneut für einen Platz im Ortsrat; Ortsbürgermeisterin will sie jedoch nicht wieder werden. Wiebke Osigus aus Niedernstöcken ist Spitzenkandidatin, freut sich aber, "dass Annegret Messerschmidt für den Ortsrat kandidiert. Mit ihrer langjährigen Erfahrung wird sie mir eine besondere Stütze sein!“

Ausgesprochen gute Beachtung, sagt Osigus, fanden die bisherigen Klön-Schnack-Veranstaltungen in Amedorf, Lutter und Welze. Am 8.Mai lädt sie zum Klön-Schnack am Gartenzaun in Evensen ein. Dann folgt am 28. Mai ein Gartenfest bei Messerschmidts und im Juni weitere Klön-Schnack-Treffen in Stöckendrebber und Niedernstöcken. Am Ende der Ferienzeit findet der traditionelle Talk am See (Franzsee) statt.

 Für den Ortsrat kandidieren außer Osigus und Messerschmidt: Sigrid Wendorff (Mandelsloh), Lina Herrmann (Stöckendrebber), Cornelia Adamiec (Welze), Heike Stünkel-Rabe (Amedorf), Gianni Hilliger (Mandelsloh), Renate Peranovic (Evensen), Matthias Rabe (Lutter), Heinrich Clausing (Nidernstöcken), Merlin Kranz (Mandelsloh), Peter Engelke (Mandelsloh), Florian Mielke (Brase-Dinstorf) und Lukas Schustereit (Mandelsloh).

Für die Kandidatur zum Stadtrat Neustadt a. Rbge. hat die SPD-Abteilung Mandelsloh Heike Stünkel-Rabe, Heinrich Clausing und Peter Engelke nominiert.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt