Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Bewohner nach Brand evakuiert

Neustadt Bewohner nach Brand evakuiert

Kleiner Brand mit großen Folgen: 79 Bewohner eines Pflegeheimes mussten vorübergehend evakuiert werden.

Voriger Artikel
Ein Naturpark bis an die Leine?
Nächster Artikel
Esperke holt den Traditionspokal

Schneeren. Die Feuerwehren Schneeren, Neustadt, Mardorf und Eilvese wurden Sonntag Nachmittag zu einem Brandeinsatz in den
Heimbetrieben an den Steinhorstweg in Schneeren gerufen. Dort brannte in einen Badezimmer ein Mülleimer. Das Feuer allerdings verursachte eine starke Rauchentwicklung. Die 79 Bewohner des Objektes wurden vom Personal des Heimes evakuiert. Das Feuer konnte wenig später von zwei Trupps unter
Atemschutz schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurde das Gebäude noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit einem Druckbelüfter vom Rauch befreit. Ein Bewohner und eine Mitarbeiterin des Heims wurden - vermutlich nur - verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Unter Einsatzleiter
Peer-Hendrik Wesemann aus Schneeren waren insgesamt 75 Feuerwehrleute aus sowie Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.
Zur genauen Ursache und Höhe des Schadens können keine Angaben gemacht werden.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wca8b4cyfskr7o8esz
Multi-Kulti vom Feinsten

Fotostrecke Neustadt: Multi-Kulti vom Feinsten