Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Es brummt im Naturparkhaus

Neustadt Es brummt im Naturparkhaus

Die neue Anlaufstelle von Tourismus und Naturpark kommt bestens an. Schon über 15000 Besucher waren da.

Voriger Artikel
Die Großfamilie am Rande der Stadt
Nächster Artikel
Mädchenabend mit dem Konsul

SMT-Chef Willi Rehbock (von links) mit Rekordbesuchern Astrid Teske und Joseph Smolorz sowie Sonja Papenfuß, Region Hannover.

Quelle: privat

Mardorf. Moor und Meer sind Besuchermagneten: Anfang April erst hat das neue Naturparkhaus in Mardorf seine Türen für  geöffnet – nach nur fünf Monaten  konnte in der Anlaufstelle im Naturpark die 15.000 Besucherin begrüßt werden: Astrid Teske.  „Ich bin total begeistert von dem neuen Naturparkhaus, vor allem davon, dass man so viel selbst machen und ausprobieren kann“, sagte Teske, die von Sonja Papenfuß, Leiterin des Fachbereichs Umwelt der Region Hannover, und Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus GmbH (SMT), eine Naturparktasche mit Büchern und Gutscheinen überreicht bekam. „Eine tolle Überraschung – ich komme auf jeden Fall wieder!“, freutesich die glückliche Besucherin, die zusammen mit Joseph Smorlorz aus Nordrhein-Westfalen angereist war.„Eine schöne Bestätigung“, so auch Sonja Papenfuß, „die tolle Resonanz und die Besucherzahlen zeigen, dass wir mit dem Standort und der Ausstellung zum Thema ,Moor‘ richtig liegen und die Menschen erreichen.“

In dem barrierefreien Passivhaus können sich Besucher anhand von interaktiven Themeninseln über die vielfältige Welt derMoore informieren: vom traditionellen Handtorfstich über den industriellen Abbau bis hin zur Renaturierung und der Funktion der Moore für den Klimaschutz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk von Werder

doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin