Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Pflegeheim hat bereits zwei Bewohner

Neustadt Neues Pflegeheim hat bereits zwei Bewohner

Die ersten beiden Bewohner sind am Wochenende eingezogen. Wenn es nach Residenzleiter Oliver Weiß geht, sollen bis Ende des Jahres alle 84 Einzelzimmer des neuen Pflegeheims "Residenz am Leinebogen" an der Hannoverschen Straße bezogen sein.

Voriger Artikel
Wie ein General die Phantasie anregt
Nächster Artikel
Marty Sternfeld spielt sich zum Bundeswettbewerb

Oliver Weiß (von links), Jessica Beller und Nira Stoffenberger vom Team nehmen Sabine Dörries und Horst Proksch als erste Bewohner der Residenz am Leinebogen in Empfang.

Quelle: privat

Neustadt. Betreiber ist die MediCare-Gruppe mit Sitz in Minden, die inzwischen 14 Einrichtungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen unterhält, darunter auch die Seniorenresidenz am Wölper Ring. Weiß rechnet damit, dass die Plätze gut nachgefragt werden, denn für viele Interessenten ist die Lage entscheidend. "Mit der Innenstadt und der Leine vor der Tür haben wir da einiges zu bieten", sagt er.

Angeboten werden Plätze für Bewohner der Pflegegrade 1 bis 5, dazu unterschiedlich große Zimmer in verschiedenen Preisklassen. Viele sind schon eingerichtet, doch aktuell haben auch die handwerker noch einiges zu tun: "Die Elektriker sind noch im hause, und die Außenanlagen werden noch hergerichtet", sagt Weiß. Innenhof und Dachterrasse stehen den Bewohnern zur Verfügung, später soll im Haus auch ein Café mit Terrasse zur Straße eröffnen.

Nach der offiziellen Schlüsselübergabe von Bauunternehmer Dirk-Wilhelm Rahlfs an MediCare-Geschäftsführer Michael Müller am Freitag öffnet das Heim am Sonnabend und Sonntag zu einem Tag der offenen Tür. Jeweils zwischen 11 und 17 Uhr sind die Besucher eingeladen, das Haus und die Musterzimmer zu besichtigen, auch Kinderprogramm und Bewirtung mit Kaffee, Kuchen und Gegrilltem gehören zum Angebot.

doc6ucfdpuujd11cipjf9a2

Am Wochenende öffnet die neue Seniorenresidenz am Leinebogen ihre Türen für Besucher.

Quelle: Kathrin Götze

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa700wi683ht6181vj
Im Blindflug ordentlich gelandet

Fotostrecke Neustadt: Im Blindflug ordentlich gelandet