Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Rathaus? Jetzt gilt’s

Neustadt Neues Rathaus? Jetzt gilt’s

In drei öffentlichen Sitzungen Anfang Dezember sollen Bürgervertreter den Weg für den Bau eines neuen Rathauses ebnen - Standort Marktstraße Süd.

Voriger Artikel
Container mit Böller in Brand gesteckt
Nächster Artikel
Zwei Schülerinnen machen mächtig Politik

So sieht das Architektenbür Messner in einer Vorplanung den neuen Verwaltungssitz auf Flächen südlich der Marktstraße.

Neustadt. Nachdem Gutachter und Architekten die verbliebenen Alternativen Nienburger Straße und Herzog-Erich-Allee (Marktstraße Süd) durchleuchtet haben, konzentriert sich jetzt alles auf die Variante am Rande des Zentrums. Städtebauliche Aspekte geben den Ausschlag: vornehmlich der Wunsch, die seit Jahrzehnten nicht sinnvoll zu vermarktenden Flächen zwischen Marktstraße und Herzog-Erich-Allee zukunftsträchtig zu bebauen.

Rund 12,4 Millionen Euro, so die bisherige Kostenschätzung, würde der Bau am Idealstandort kosten und rund drei Millionen Euro mehr als an der Nienburger Straße, dem bisherigen Verwaltungssitz. Die teurere Variante hat jedoch nach Einschätzung der Planer wie auch führender Ratspolitiker deutliche Vorteile, dank positiver Wirkung auf die Innenstadt. Die Fraktionsvorsitzenden der großen Ratsfraktionen, Klaus-Peter Sommer (SPD) und Werner Rump (CDU), haben sich bereits entsprechend geäußert.

In der Frage, ob überhaupt neu gebaut werden sollte, hat die Verwaltung aktuell Vergleichszahlen für den Energiebedarf vorgelegt: Demnach könnten die Energiekosten von bisher 90.000 Euro pro Jahr in vorhandenen Altbauten auf unter 8000 Euro gedrückt werden.

Der Stadtentwicklungsausschuss berät am Dienstag, 3. Dezember, 16 Uhr, der Ortsrat der Kernstadt tags darauf um 19 Uhr, der Rat der Stadt abschließend am Donnerstag, 12. Dezember, 18 Uhr, ob die nächsten Schritte für einen Neubau erfolgen sollen.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wauy69bffqaeata669
Tragisches Ende eines Anglertreffens

In der Alten Leine wurde ein toter Angler gefunden.