Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Spielend über Landmaschinen lernen

Neustadt Spielend über Landmaschinen lernen

Wie haben die Landwirte früher ihre Felder bestellt? Welche Maschine kann was? Diesen Fragen ist eine Gruppe Kinder im Rahmen ihrer Ferienpassaktion bei Familie Borges nachgegangen. Diese zeigte den Kindern große und kleine Landmaschinen von damals und heute.

Voriger Artikel
Ferienspaß mit langer Tradition
Nächster Artikel
Mähdrescher blockiert Verkehr auf B 6

Groß und klein: Heidi Borges zeigt ihrer Ferienpassgruppe Modell und Maschine eines Traktors.

Quelle: Susanne Doepke

Wulfelade. Von Pferdekraft bis zu Pferdestärken - landwirtschaftliche Maschinen von früher und heute hat Familie Borges bei einer Ferienpassaktion einer Kindergruppe gezeigt.

Dafür hatte Heidi Borges Schautafeln vorbereitet, auf denen die jungen Teilnehmer sich ansehen konnten, wie früher mit dem Pferdegespann gepflügt und geerntet wurde.

Anschließend durften die Kinder die großen, modernen Maschinen vom Mähdrescher über den Kartoffelroder bis zum wohlbekannten Traktor erkunden. Der Clou: Viele Maschinen gibt es auch in Klein zum Spielen - im Fundus der Familie Borges. Die durfte die Gruppe auch nach Herzenslust ausprobieren. „Es ist interessant, dass die Kinder, obwohl sie von zu Hause her nichts mit Landwirtschaft zu tun haben, instinktiv die richtige Funktion beim Spielen herausbekommen“, sagt Werner Borges.

Beim Ferienpass gibt es weitere Aktionen auf Borges’ Hof, zum Beispiel über Getreideernte. Informationen gibt das Team Jugendpflege unter Telefon (0 50 32) 8 45 15.sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt