Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kulturforum holt Wutschik zum Saisonauftakt

Neustadt Kulturforum holt Wutschik zum Saisonauftakt

Bekannte Künstler mit neuen Programmen hat das Kulturforum in der neuen Saison im Angebot. Gleich zum Auftakt, am Freitag, 18. September, kommt Detlef Wutschik mit „Die Werner Momsen ihm sein zweite Soloshow“.

Voriger Artikel
Forscher legen Hünengrab frei
Nächster Artikel
Bei Rodewald wird wieder nach Erdöl gebohrt

Hellmut Fried (links) und Peter Lampe stellen das neue Programm des Kulturforums vor.

Quelle: Susanne Doepke

Neustadt. An diesem ersten Abend empfangen die Ehrenamtlichen des Kulturforums alle Zuschauer mit einem Glas Sekt.

Am Sonnabend, 7. November, kommen die Publikumslieblinge Herr Schröder und Herr Schulze vom Wall Street Theatre mit ihrem Programm Frog’n Chips. Bluesfreunde sollten sich laut Peter Lampe vom Kulturforum das Konzert von Brother Dege & The Brotherhood Of Blues am Sonnabend, 21. November, vormerken. Am Sonnabend, 12. Dezember, kommt das Kommödchen Düsseldorf mit Christian Ehring, Maike Kühl und Heiko Seidel. Im neuen Jahr folgen Thilo Seibel, Arnulf Rating, Jochen Malmsheimer sowie Gogol & Mäx.

Saisonabos sind vergriffen, es gibt noch Schnupperabos zum Preis von 55 Euro, bei dem Karten für vier frei zu wählende Vorstellungen ohne reservierte Plätze enthalten sind. Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr in der Mensa der KGS, Karten sind unter anderem in den Geschäftsstellen der Leine-Zeitung Neustadt und Wunstorf oder unter kartenreservierung@kulturforum-neustadt.de erhältlich, Informationen unter kulturforum-neustadt.de.

Das Kulturforum präsentiert beim Stadtjubiläum am Freitag, 11. September, ab 18.30 Uhr ein kostenloses Programm auf der Bühne am Erichsberg. Drei Künstler spielen zweimal in Folge ein jeweils 20 Minuten langes Programm. Den Anfang macht Stimmenimitator Christian Korten, Magier Christopher Köhler folgt vor dem Artisten Hieronymus.

Von Susanne Döpke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smqf7mqbbd16liomer2
Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?

Fotostrecke Neustadt: Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?