Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lions sammeln für die Tafel

Neustadt Lions sammeln für die Tafel

Die Aktion ist erfolgreich und hilfreich: Der Neustädter Lions-Club bittet um Lebensmittelspenden für die Tafel

Voriger Artikel
Unfall auf dem neuen Uferweg
Nächster Artikel
Gut Schuss und gute Laune - Schützen feiern

So war es vor einem Jahr, ähnlich wird es am 21. Mai: Neustadts Lions bitten im Famila-Markt um Nahrungsmittel für Bedürftige.

Quelle: Fabich

Neustadt. Zum siebten Mal bereits werden Mitglieder des Clubs am Sonnabend, 21. Mai, im Famila-Eingangsbereich Aufstellung nehmen und um Spenden bitten. Ihr Wunsch: Famila-Kunden mögen doch bitte ein Gebinde an haltbaren Lebensmittel mehr einkaufen und anschließend vom eigenen Einkaufswagen in den der Lions packen. "Haltbare Lebensmittel, wie ungekühlte lagerbare Milchprodukte, Zucker, Reis, Nudeln, Butter, Fertiggerichte und Konserven, aber auch verpackter Käse oder Wurst, sind bei den Tafelkunden gefragt", sagt Lions-Öffentlichkeitssprecher Werner Fabich, der die Idee zu dieser Aktion 2010 hatte. 

Gern werde auch Tierfutter angenommen. Den vielfach fehlte den Bedürftigen Geld, Hund oder Katze zu füttern. Und auch Menschen, die in Not geraten seien, fiele es vielfach schwer, sich von ihren Lieblingen trennen.

Mitglieder der Lions werden am Sonnabend von etwa 1o bis 14 Uhr vor Ort seien, auch Kunden ansprechen. In ihrer Mitte, der "Lions-König" mit Spendenbox, denn auch Geld für den guten Zweck werde gern weitergeleitet, sagt Fabich. Beachtlich: In den vergangenen Jahren seien jeweils Nahrungsmittel im Wert von 2000 bis 3000 Euro gespendet worden.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände