Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Neustädter regt Mülltütentauschbörse an

Neustadt Neustädter regt Mülltütentauschbörse an

Martin Höflich aus Neustadt hat eine Lösung für überschüssige Mülltüten: Er schlägt eine Tauschbörse vor. „Vielleicht gibt es einen Neustädter, der das via Internet organisieren könnte“, hofft er.

Voriger Artikel
Gleichstellung endet beim Gehalt
Nächster Artikel
Rathausplan nimmt Formen an

Martin Höflich und Ehefrau Christiane schlagen eine Mülltütenbörse vor, in der sich Neustädter bedienen können, die zu wenig Tüten haben.

Quelle: Thomas Lunitz

Neustadt. Wohin damit? Martin Höflich, Neustädter mit Haus im Auenland, hat für seinen Zwei-Personen-Haushalt 52 Mülltüten erhalten und bisher erst zwölf verbraucht. „Dürfte klar sein, dass ich etliche übrig behalte“, sagt er. Das Problem: Demnächst gibt es neue Säcke, ab Januar werden die alten nicht mehr mitgenommen. „Das ist unser System“, sagt Helene Herich, Sprecherin von Müllentsorger aha. Das System basiere auf einem festgelegten Volumen pro Kopf.

Neues Jahr, neues Volumen - ob das alte nun gefüllt ist oder nicht. Höflich indes macht seinem Namen alle Ehre, und er denkt an andere, „die vielleicht nicht auskommen, mit ihren Säcken“. Und da die Plastiktüten eigentlich zu nichts anderem Nutze seien, als Müll aufzunehmen, schlägt er eine Mülltütentauschbörse vor. „Vielleicht gibt es einen Neustädter, der das via Internet organisieren könnte“, hofft er. Ärger mit aha wird es wohl nicht geben, so etwas könne kaum untersagt werden, sagt Sprecherin Herich.

Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
40 Millionen blaue Beutel

Das Verwenden von Altpapiersäcken für andere Zwecke ist auch den Lesern der HAZ nicht fremd. In einer Umfrage auf haz.de gab die Hälfte der Befragten an, die Säcke als Tüte für den Transport oder zum Lagern von Gegenständen im Keller zu verwenden.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6rdba6apsn71jucacobi
Erdgasförderer feiert Betriebsjubiläum

Fotostrecke Neustadt: Erdgasförderer feiert Betriebsjubiläum