Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neustädterin wird schwer verletzt

Poggenhagen Neustädterin wird schwer verletzt

Schnee- und eisglatte Straßen bereiten Polizei und Autofahrern weiter Sorgen. Gestern Mittag hat sich eine 58-jährige Frau bei einem Unfall auf Höhe der Poggenhagener Ortsausfahrt schwer verletzt.

Voriger Artikel
58-jährige nach Zusammenstoß schwer verletzt
Nächster Artikel
Ein Todesflug wird nachgestellt

Die Polizei führt den Verkehr an der Unfallstelle und dem am Straßenrand zum Stehen gekommenen Twingo vorbei.Lunitz

Quelle: Thomas Lunitz

Neustadt. Sie ist mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden, ist nach Auskunft des Verkehrsunfalldienstes aber außer Lebensgefahr.

Die Neustädterin war in Richtung Bordenau gefahren, hatte in der Kurve die Kontrolle über ihren Twingo verloren und war auf der Gegenfahrbahn mit einen entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Im Anschluss schlitterte der Renault noch gut 100 Meter weiter bis er schließlich im Seitenbereich der Straße zum stehen kam. Der 41-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15 000 Euro. Die Fahrbahn war für die Dauer der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt.

Die Polizei musste zeitgleich noch zu einem weiteren Einsatz ausrücken. In Otternhagen hatte ein Fahrer Alarm geschlagen, weil Qualm aus dem Motorraum seines Wagens drang. Der Grund war eine defekte Zylinderkopfdichtung, die Feuerwehr konnte löschen bevor der Wagen in Brand geriet.

Die 76-jährige Autofahrerin, die sich vor drei Wochen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt hatte, ist am Sonnabend in der Klinik ihren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei Hannover gestern mit. Die Otternhagenerin war am Morgen des 16. Dezember etwa 300 Meter hinter dem Ortsausgang ihres Heimatortes in Richtung Mecklenhorst von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt. Warum die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte, ist nicht geklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben