Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ortsrat Mandelsloh wählt Hahn und Zietz

Neustadt Ortsrat Mandelsloh wählt Hahn und Zietz

Mit einem neuen Führungsduo nimmt der Ortsrat Mandelsloh die Arbeit auf: Ortsbürgermeister ist Günter Hahn (UWG), sein Stellvertreter Tillmann Zietz (CDU). Beide wurden am Montagabend mit der knappen Mehrheit von 6 zu 5 Stimmen gewählt.

Voriger Artikel
Bäume brechen unter Schneelast
Nächster Artikel
Holpriger Start für Integrationsausschuss

Ortsbürgermeister Günter Hahn (rechts) und Stellvertreter Tillmann Zietz sind gewählt.

Quelle: privat

Mandelsloh. CDU- und UWG-Fraktion, die jeweils drei Mitglieder stellen, hätten Geschlossenheit bewiesen, meint Hahn. Damit hatte SPD-Frau Wiebke Osigus das Nachsehen. Ihre Fraktion stellt vier Vertreter, auch die Stimme von Pirat Friedrich Bohm reichte zum Wahlsieg nicht aus.

Er wolle mit allen Fraktionen im Ortsrat gleichermaßen zusammenarbeiten und sie auf dem Laufenden halten, verspricht Hahn nun. Überdies sei ihm wichtig, die Differenzen zwischen den Nachbardörfern Mandelsloh und Helstorf auszuräumen. "In unseren beiden Ortsräten haben wir hier im Norden 13 Dörfer zu betreuen. Es ist besser, wenn wir zusammenarbeiten", sagt Hahn. Bei seiner politischen Arbeit seien ihm Kommunikation und Transparenz wichtig, außerdem werde er den Kontakt zu den Bürgern halten, sagte Hahn.

Wiebke Osigus ist Sprecherin der SPD-Fraktion, Sven Wegener spricht für die CDU im Ortsrat und Fritz-Helmut Heinemann für die UWG. Der erste Beschluss, Erweiterung des Niedernstöckener Feuerwehrgerätehaus und Anschaffung eines neuen Feuerwehrautos, fiel einstimmig.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände