Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Otternhagen feiert drei Tage lang Bürgerfest

Neustadt Otternhagen feiert drei Tage lang Bürgerfest

Drei Tage haben die Otternhagener ihr Bürgerfest gefeiert. Zum Festessen am Sonntag kamen rekordverdächtige 220 Gäste. Bürgerkönig wurde Marc Sander.

Voriger Artikel
Rocklegende Jane begeistert am Nordufer
Nächster Artikel
Ausbau der Kita Mandelsloh soll 2016 beginnen

Auf zum Bürgerkönig: Die Otternhagener ziehen durch den Ort.

Quelle: Susanne Doepke

Otternhagen. Ein gelungenes Fest mit guter Stimmung war es, drei Tage war der Festplatz an der Waldbühne Mittelpunkt des Dorfs. Nach Zeltdisko am Freitag und allerlei Spaßwettbewerben für die Jugend am Sonnabend lüfteten die Veranstalter am Sonntag schließlich das bis dahin streng gehütete Geheimnis um den Bürgerkönig: Marc Sander hat mit dem besten Schuss den Wettbewerb für sich entschieden.

Mit einem kleinen, aber farbenfrohen Umzug ehrte die Festgemeinde die Majestäten, zu denen auch Oliver Fyngas zählt. Dieser hatte in einem besonderen Wettbewerb die Schwarze Scheibe errungen. Feuerwehr, Sportverein und andere Dorfbewohner marschierten mit.

Noch dichter rückte die Dorfgemeinschaft dann beim Mittagessen zusammen: Rund 220 Gäste nahmen an den langen Tischen im Festzelt Platz und ließen sich Schnitzel satt schmecken. "Das ist Rekord, so viele Gäste hatten wir noch nie", sagte Wilfried Schneider vom Festkomitee erfreut.

doc6qmss79qj3s1gjwuc6gv

Fotostrecke Neustadt: Otternhagen feiert drei Tage lang Bürgerfest

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt