Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fröhliche Runde pflegt die Mundart

Neustadt Fröhliche Runde pflegt die Mundart

Die plattdeutsche Mundart hat in Neustadts Dörfern noch zahlreiche Freunde. In Poggenhagen trifft sich seit zwölf Jahren eine fröhliche Runde, um die Mundart zu pflegen.

Voriger Artikel
Schafe taugen auch als Geschenk
Nächster Artikel
Fast 35.700 Neustädter dürfen wählen

"Wi snackt jümmer Platt!": Seit zwölf Jahren trifft sich die plattdeutsche Gruppe aus Poggenhagen regelmäßig - hier zum Feiern auf dem Hof von Fritz Domeyer.

Quelle: Werner Preugschat

Poggenhagen. Plattdeutsch vom Aussterben bedroht? Keineswegs. Zumindest nicht in Poggenhagen. „Mannslüd und Frunslüd, nu sind we oall 12 Johr tohope, wie de Tied vergeiht. Und use Club ward jümmer grötter“, begrüßte am Freitag Friedrich Domeyer den Plattdeutschen-Club zu einer kleinen Geburtstagsfeier auf seinem Hof am Moordorfer Brink in Poggenhagen.

Gleich nach der Jahrtausendwende reifte bei Domeyer und dem damaligen MGV-Vorsitzenden Hubert Gaus der Plan, in geselliger Runde Geschichten vorzulesen, zu singen oder einfach nur zu unterhalten – aber immer auf Platt.
Anfangs im kleinen Kreis mit Ehepartner, auch wenn die nur gern Plattdeutsch hören, aber nicht kören, gesellten sich immer mehr Senioren hinzu.

Nicht nur aus Poggenhagen kommen die Plattdeutschen, sondern auch aus Nachbardörfern und Neustadt. Beim Singen mit Akkordeonbegleitung von Karl Ernst trauen sich dann auch die, die etwas mit der Mundart fremdeln. „Wir wollen einfach nur gemütlich klönen und unser Platt erhalten“, sagt Domeyer, der immer auf der Suche nach neuen Vorlese-Geschichten ist. Gern gehört werden natürlich auch alte Dönekens aus den Dörfern.

Der nächste Plattdeutsch-Abend findet am 14. September ab 19 Uhr im Clubheim des TSV Poggenhagen statt. Interessenten sind gern gesehen, auch wenn sie keine perfekten Plattdeutschen sind.

Von Werner Preugschat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben