Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrüche in Kindergarten und Wohnung

Neustadt Einbrüche in Kindergarten und Wohnung

Zwei Einbrüche in den AWO-Kindergarten am Gebrüder-Grimm-Weg in der Kernstadt sowie eine Wohnung am Maria-Sybille-Merian-Weg im Nordwesten der Kernstadt hat die Polizei am Dienstag gemeldet.

Voriger Artikel
Kabarettist will Doppelmoral entlarven
Nächster Artikel
Naturparkhaus ist bald bezugsfertig

Fenster lassen sich oft allzu leicht aufhebeln.

Quelle: Symbolbild

Neustadt. Den Kindergarten müssen die bislang unbekannten Täter bereits am Wochenende angegangen haben. Sie hebelten das Fenster zum Büro auf und durchsuchten die Räume. Dabei fiel ihnen eine Kassette mit Geld darin in die Hände, bevor sie unerkannt entkamen.

In das Wohnhaus am nordwestlichen Rand der Kernstadt wurde offenbar am Montag zwischen 15.30 und 17.45 Uhr eingebrochen. Der oder die Täter durchsuchten das Haus, stahlen eine Schmuckschatulle. Auf der Flucht hätten sie Teile des Schmucks verloren, berichtet die Polizei. Möglicherweise seien sie auch geflüchtet, weil sie die Rückkehr der Eigentümer bemerkten.

Die Polizei hofft auf Hinweise möglicher Zeugen. Wer in der Nähe der Tatorte etwas Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich unter Telefon (05032) 9559115 auf der Wache melden.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt