Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Promille-Fahrerin wird zweimal erwischt

Neustadt Promille-Fahrerin wird zweimal erwischt

Die Polizei hat am Sonnabend eine Alkohlsünderin gleich zweimal hinter dem Steuer erwischt. Mit 2,47 Promille war sie mit ihrem Auto in Eilvese unterwegs gewesen.

Voriger Artikel
Weihnachtspostamt bereitet Ausstellung vor
Nächster Artikel
Filmclub wagt den Rücksturz zum Rübenberg

Die Besatzung eines Streifenwagens hat in Eilvese eine Autofahrerin angehalten, die unter erheblichem Alkoholeinfluss stand.

Quelle: Symbolbild

Eilvese. Die Besatzung eines Streifenwagens hat am Sonnabend gegen 12 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in Eilvese eine 53-jährige Autofahrerin angehalten. Die Beamten vermutetent, dass die Frau getrunken hatte und ließen sie in ihr Testgerät pusten. Das zeigte einen Atemalkoholgehalt von 2,47 Promille an.

Die Polizisten fackelten nicht lange, ordneten eine Blutprobe an und kassierten den Autoschlüssel ein. Der Führerschein der Promillefahrerin war verschwunden und konnte nicht beschlagnahmt werden.

Damit nicht genug: Gegen 18 Uhr wurde die Frau noch einmal von einer Polizeistreife am Lenkrad erwischt. Offenbar hatte sie ihr Auto mit einem Ersatzschlüssel gestartet, von dem sie zuvor behauptet hatte, ihn verloren zu haben. Der Atemalkoholtest ergab diesmal 2,41 Promille - die Polizisten veranlassten eine zweite Blutprobe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Susanne Döpke

doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben