Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Bewohner nach Brand doch unverletzt

Neustadt Bewohner nach Brand doch unverletzt

Sie hatten sich nach dem nächtlichen Brand am Sonnabend sicherheitshalber im Krankenhaus auf Folgen einer Rauchgasvergiftung untersuchen lassen. Doch wie die Polizei jetzt meldete, sind alle fünf Bewohner des Hauses an der Jahnstraße unverletzt geblieben.

Voriger Artikel
IKN gibt 25.000 Euro für die Flüchtlingshilfe
Nächster Artikel
Leichen bleiben im Klinikum

Symbolbild

Quelle: Feuerwehr

Neustadt. In der Nacht zu Sonnabend hatte es im Anbau eines Wohnhauses an der Jahnstraße gebrannt, die Feuerwehr löschte rasch. Auch der Schaden erweist sich nun als kleiner als bisher angenommen: Am Gebäude wurde nichts zerstört, daher revidiert die Polizei ihre erste Angabe und spricht nun von 5000 Euro Schadenssumme - Hauptproblem war die starke Rauchentwicklung. Die Brandursache ist weiterhin ungeklärt, die Beamten ermitteln weiter.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa700wi683ht6181vj
Im Blindflug ordentlich gelandet

Fotostrecke Neustadt: Im Blindflug ordentlich gelandet