Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Polizei an der Moschee

Neustadt Polizei an der Moschee

Ein Streit zwischen zwei Männern hat zu einem Großeinsatz der Polizei geführt.

Voriger Artikel
Ein Grenzgänger der Filmkultur
Nächster Artikel
Gitarrist will Publikum zum Träumen bringen

Polizeieinsatz an der Neustädter Moschee.

Quelle: Kathrin Götze

Neustadt. Ein Großaufgebot der Polizei an der Mevlana- Moschee an der Wunstorfer Straße hat Dienstagabend für Aufsehen gesorgt. Allerdings hatte die Islamische Gemeinde Milli Görüs, die Betreiberin der Moschee, mit dem Einsatz nichts zu tun, wie ein Polizeisprecher bestätigte.

Vielmehr waren zwei Männer - einer der beiden wohnt in dem Gebäudekomplex - vor der Moschee in Streit geraten. War auch eine Schusswaffe im Spiel? Das jedenfalls behauptete der eine der beiden Streitenden, der deshalb die Polizei rief. Die war wenig später vor Ort, suchte weiträumig nach einer Schusswaffe, fand aber nichts.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk von Werder

doc6wlfslt45qffcq7c7yj
Bach erklingt in der St.-Thomas-Kirche

Fotostrecke Neustadt: Bach erklingt in der St.-Thomas-Kirche