Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Profi-Planer liegen im Trend

Neustadt Profi-Planer liegen im Trend

30 Aussteller freuen sich über den großen Zulauf bei der Hochzeitsmesse im Schloss, Immer mehr Menschen setzen auf die Dienste von Hochzeitsplanern.

Voriger Artikel
Rektor Rinne geht mit Rekord
Nächster Artikel
Mit Kunstblut Erste Hilfe lernen

Braut Dorothee Kohrs und Trauzeugin Leonie Schroers schauen sich auf der Hochzeitsmesse im Schloss Landestrost Kleider für den großen Tag an.

Quelle: Susanne Doepke

Neustadt. Hochzeitsplaner liegen bei berufstätigen Paaren voll im Trend. „Ich bereite zwischen 35 und 45 Hochzeiten im Jahr vor und plane derzeit schon Termine für 2017“, sagt die professionelle Organisatorin Sandra Kleinholz auf der Hochzeitsmesse im Schloss Landestrost. Gefragt seien überdies häufig rustikale Hochzeiten in Scheunen mit Dekoration im Landhausstil, berichtet sie. „Dabei tragen die Bräute gern Blumenkränze im Haar, alles ist sehr romantisch.“

Damit das angehende Ehepaar im Vorfeld der Hochzeit diese Romantik auch ausleben kann, kommt die Planerin ins Spiel. Der Zeitfaktor gibt für Kleinholz’ Kunden den Ausschlag, sie zu engagieren. Wenn ein gemeinsam entworfenes Konzept steht, sorgt sie dafür, dass das Brautpaar lediglich das passende Angebot auswählen muss. Sie hat ihren Job als Eventmanagerin bei einem Konzern an den Nagel gehängt, schätzt den persönlichen Kontakt zu ihren Klienten.

Das fasziniert auch Diana und Axel Wage, wenn sich Bräute in ihrem Neustädter Bekleidungshaus Hochzeitskleider aussuchen. Meist ist das mit einem oder mehreren Beratungsterminen verbunden, an die sich Anproben und eventuelle Änderungen an der Robe anschließen. „Dabei lernt man sich sehr gut kennen, das ist auch sehr schön“, sagt Axel Wage. Dabei ist Einfühlungsvermögen gefragt, nicht nur gegenüber der Braut: „Ich erinnere mich noch, als ein Vater das Kleid seiner Tochter abholen kam und dabei nicht traurig, aber doch sehr emotional war“, sagt er.

Insgesamt freuten sich die 30 Aussteller über regen Zulauf. Nicht nur aus dem Neustädter Land, auch aus Hannover hatten einige den Weg ins Schloss gefunden. Von Susanne Döpke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6r6tzo9jmyp1enk8d4hg
Haus wird durch Küchenbrand unbewohnbar

Fotostrecke Neustadt: Haus wird durch Küchenbrand unbewohnbar