Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Reh verursacht bei Wildunfall Totalschaden

Bevensen Reh verursacht bei Wildunfall Totalschaden

Ein 54-jähriger Nienburger ist bei einem Wildunfall leicht verletzt worden. Am Sonnabend gegen 6.45 Uhr fuhr er mit seinem VW-Bus von Bevensen in Richtung Laderholz, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn lief.

Voriger Artikel
Fünf Einbrüche in Wohnhäuser
Nächster Artikel
Rigips-Werk schließt im Januar

Die Polizei wird zu einem Unfall mit einem VW-Bus zwischen Bevensen und Laderholz gerufen.

Quelle: Symbolfoto

Neustadt. Der Fahrer versuchte auszuweichen. Dabei kam der Wagen von der Straße ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Der Mann konnte sich selbst mit leichten Verletzungen aus dem Auto befreien, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt