Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
140 Aussteller: Rekord-Robby ist eröffnet

Neustadt 140 Aussteller: Rekord-Robby ist eröffnet

So viele Aussteller waren noch nie dabei: Mit einem neuen Rekord hat am Sonnabendmorgen die 31. Robby eröffnet. Unternehmen, Vereine, Künstler, Parteien gehören zum Spektrum der Schau - und bis Sonntagabend noch reichlich Programm.

Voriger Artikel
Für jeden was dabei
Nächster Artikel
Dorferneuerung soll in Verlängerung gehen

Voll im Trend: Hans Joachim und Bastian Sieg von der Tischlerei Natur pur haben aus alten Paletten Gartenmöbel gefertigt.

Quelle: Kathrin Götze

Mariensee. Schon am Sonnabend Vormittag strömten zahlreiche Besucher auf das Messegelände am Rande der Klosterdorfs. Auch auf dem Außengelände sei noch kurz vor dem Termin der letzte Standplatz gebucht worden, berichtete Werner Brauner vom Vorstand der Nordkreisinitiative (NKI), die die Wirtschaftsschau alljährlich rein ehrenamtlich organisiert.

Dass das mit viel Liebe und Sorgfalt geschieht, spüren Aussteller wie Besucher. "Das ist eine viel persönlicherer Umgang miteinander als bei einer anderen Messe, die kümmern sich hier richtig toll", sagt Karl-Heinz Niemeyer vom Autohaus Kahle, das in diesen Jahr erstmals dabei ist. Wie breit das Spektrum bei den Ausstellern ist, zeigten zwei weitere Neuheiten, die zu bewundern sind: Am Stand in einer Halle verteilt Barbara Mysegades von Kuhlmanns Hof Eis aus Schwarmstedter Herstellung an die Besucher. Und auf dem Außengelände lädt das Panzergrenadiersbataillon 33 aus Luttmersen dazu ein, im neuen Schützenpanzer Puma Probe zu sitzen.

Gastredner Axel Bree hatte beim Eröffnungsempfang das Motto ausgegeben: "Wenn man zuerst daran denkt, etwas gut zu machen, kommt der Erfolg von selbst", das sei das Motto seiner Eltern bei der Gründung der Lederwarenfirma 1970 gewesen, berichtete der Firmenchef. Heute leitet er von der Isernhagener Zentrale aus ein Weltunternehmen mit 500 Verkaufsstellen in 20 Ländern, die die zeitlos gestalteten Taschen aus Naturleder vertreiben. Inzwischen habe man auch andere Materialien in die Palette aufgenommen, wie Nylon oder LKW-Plane, "da haben wir eine interessante Kooperation mit der Conti", verriet er.

"Nähe, Tradition, Qualität", heißt das diesjährige Robby-Motto, und wie so oft haben die Macher damit wieder eine aktuelle  Strömung in Worte gefasst. "Es sind Begriffe, mit denen sich die Mitgliedsunternehmen identifizieren", erläuterte Markus Heumann vom NKI-Vorstand in seinen Begrüßungsworten. Und Bürgermeister Uwe Sternbeck wies darauf hin, dass sowohl Brees Wahlspruch als auch der der Robby Leitgedanke hinter der neuen Wirtschaftsförderungsgesellschaft seien, die die Stadt gemeinsam mit den Wirtschaftsverbänden gegründet hat. Geschäftsführer Uwe Hemens, seit Anfang April offiziell im Amt, nutzt auch die Robby, um den Kontakt mit den regionalen Unternehmen zu halten.

doc6pbhhm4rms31hby0gnr2

Fotostrecke Neustadt: 140 Aussteller: Rekord-Robby ist eröffnet

Zur Bildergalerie

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7393s99fjtcwhhda
Horror-Clip soll Autofahrer aufrütteln

Fotostrecke Neustadt: Horror-Clip soll Autofahrer aufrütteln