Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SPD: Bücherei zum Bahnhof

Neustadt SPD: Bücherei zum Bahnhof

Die SPD hat das Thema Bücherei wieder auf die Tagesordnung geholt. Kann die Bibliothek im Schloss nicht erweitert werden, soll sie in einem Neubau am Bahnhof Platz finden.

Voriger Artikel
Markt bekommt gute Noten
Nächster Artikel
Hallenneubau soll Probleme lösen

Stadtbibliothek am Schloss Landestrost.

Quelle: Benjamin Gleue

Neustadt. Während ihrer Haushaltsklausur am Wochenende haben die Sozialdemokraten den Wunsch bekräftigt, der Bücherei genug Platz zu verschaffen. Anders als die Grünen sehe man es aber nicht als Lösung, sie mit im neuen Rathaus unterzubringen, das im Bereich Marktstraße Süd gebaut werden soll. „Da muss Einzelhandel mit hinein“, sagte Fraktionssprecher Klaus-Peter Sommer gestern.

Auf dem Bahnhofsvorplatz sei nach Fertigstellung des ZOB genug Platz für die Bücherei, außerdem für Büroräume, die die Region Hannover für Jugendhilfe und Arbeitsvermittlung im Stadtzentrum anmieten wolle.

Großes Lob spricht Sommer der Stadtverwaltung für die Unterbringung der Flüchtlinge aus. „Kürzlich haben wir gehört, dass im nächsten Jahr noch einmal 700 weitere Flüchtlinge dazu kommen könnten“, sagt er. Für die Betreuung der Neuankömmlinge sollten zwei neue Stellen geschaffen werden. Anders als die CDU will die SPD die Koordination der Arbeit bei der Verwaltung belassen.

Zwei neue Stellen soll es auch für Vertretungskräfte in den städtischen Kindertagesstätten geben, sagt Sommer. Seine Fraktion will außerdem das Gespräch über Kooperationen zwischen Schulen und Kindertagesstätten zum Thema Hort intensivieren. Die Grundschule Mandelsloh/Helstorf, die Michael-Ende-Schule sowie die Kindertagestätten Mandelsloh, Helstorf und Regenbogenland arbeiten aktuell an einem Pilotprojekt mit. „Vielleicht gibt es noch mehr Orte, wo so etwas vorstellbar wäre“, sagt Sommer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände