Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Neustadt Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung Nienburger und Erika-Najork-Straße ist am Donnerstagmorgen ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. Während der Unfallaufnahme war die Nienburger Straße voll gesperrt, was lange Staus im Berufsverkehr nach sich zog.

Voriger Artikel
CDU und SPD sind sich im Ortsrat einig
Nächster Artikel
Der Riesenalligator darf erobert werden

Symbolbild

Quelle: Friso Gentsch

Neustadt. Der Rollerfahrer, ein 38-jähriger Mann aus Hagen, war stadteinwärts gefahren. Der 55-jährige Barsinghausener im Audi wollte auf die Nienburger Straße einbiegen und Richtung Himmelreich weiterfahren. Beim Abbiegen übersah er jedoch den Rollerfahrer, der Vorfahrt hatte, und streifte ihn mit seinem Auto.

Der Mann wurde aufs Pflaster geschleudert, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht - eine Lebensgefahr könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es am Mittag.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. Wer den Zusammenstoß beobachtet hat, sollte Kontakt zum Verkehrsunfalldienst aufnehmen, Telefon (0511) 1091888.

Während der Unfallaufnahme war die Nienburger Straße voll gesperrt, was lange Staus im Berufsverkehr nach sich zog.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände