Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Charlie Cunningham gastiert im Schloss

Neustadt Charlie Cunningham gastiert im Schloss

Mit seiner warmen Stimme und virtuosem Gitarrenspiel zieht Charlie Cunningham das Publikum in seinen Bann: Der Singer-Songwriter aus Großbritannien ist am Freitag, 24. März, im Schloss Landestrost zu Gast.

Voriger Artikel
Azubis unterstützen Team der Tafel
Nächster Artikel
Lastwagenfahrer schuldig gesprochen

Ausnahmetalent Charlie Cunningham macht am 24. März auf seiner Europatournee in Neustadt Station.

Quelle: Privat

Neustadt. Seine musikalische Reise auf großen Bühnen startete Cunningham 2005 als Special Guest von Sixto Rodriguez. 2014 war er dann mit den Mighty Oaks auf Tour, 2015 und 2016 schlossen sich Solotourneen an. Auch auf Festivals wie Traumzeit und Reeperbahn war er vertreten. In Deutschland erschienen bislang zwei Alben von ihm. Mit "Outside Things" uns "Breather" präsentiert der Brite handgemachte Titel, die von seinen Erfahrungen im städtischen England berichten. Er gibt sich authentisch, gibt sich als einer, der auf dem Boden geblieben ist und hinter die Fassade blickt. Sein vom spanischen Flamenco beeinflusstes Akustikgitarrenspiel macht seine Auftritte besonders.

Dieses Frühjahr ist Cunningham in Deutschland unterwegs, tritt in Konzertsälen, Theatern und Kirchen auf. Im Schloss Landestrost gastiert er mit einigen neuen Songs. Zum ersten Mal wird er live von Percussion und Electronics begleitet.

Vorverkauf: Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet auf www.reservix.de erhältlich. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Im Vorverkauf erhältlich sind sie im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt, Telefon (05032) 899-154, E-Mail: kultur@region-hannover.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Christina Lange

doc6x8nx5pfg0213k5x0hj
Amtsgericht zwingt Radfahrer zum Absteigen

Fotostrecke Neustadt: Amtsgericht zwingt Radfahrer zum Absteigen