Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Bürger und Lions spenden für die Tafel

Neustadt Bürger und Lions spenden für die Tafel

Mit ihrem Aufruf, haltbare Lebensmittel und Geld zu spenden, hat die Neustädter Ausgabestelle der Nienburger Tafel Erfolg gehabt. Am Montag gingen zahlreiche Sachgaben ein. Und die Lions überreichten dem Leitungsteam einen Scheck über 1000 Euro.

Voriger Artikel
Kioskbesitzer will mehr Service am ZOB bieten
Nächster Artikel
Mandelt hat ein Händchen für Spürnasen

Joachim Boppert, Präsident des Lions Club Neustadt am Rübenberge, übergibt die Spende an Anja Kröger von der Tafel.

Quelle: Lions

Neustadt. Für die Lions sei klar, dass sie die Tafel unterstützen, sagt Sprecher Werner Fabich, "Wir wissen, die Hilfe kommt da an, wo sie dringend benötigt wird." Lions-Präsident Joachim Boppert überraschte die ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Johannesgemeinde mit der Gabe. Da hatten schon etliche Neustädter Spenden abgegeben, viele Lebensmittel und einige kleinere Geldbeträge.

Die Lions unterstützen die Tafel regelmäßig, auch mit der Aktion "Ein Teil mehr im Einkaufswagen", mit der sie auch schon dieses jahr Jahr bei Famila die Kunden zum Spenden aufgerufen haben. Im Mai hatten die Unterstützer dabei 20 Einkaufswagen gefüllt und auch einen namhaften Geldbetrag zusammengebracht - nun sind die Vorräte schon wieder aufgebraucht.

Solche Unterstützung sei den Lions dank der beliebten Sterntaler-Kalender möglich, so Fabich weiter. Die beliebten Adventskalender seien schon wieder in Druck gegeben worden, 8000 Stück soll die Auflage dieses Jahr betragen. 1000 Stück seien bereits vorbestellt. Verkaufsstart in Neustadt ist am Goldenen Sonntag, 16. Oktober.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7393s99fjtcwhhda
Horror-Clip soll Autofahrer aufrütteln

Fotostrecke Neustadt: Horror-Clip soll Autofahrer aufrütteln