Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Gastspiel mit Shakespeare in Originalsprache

Neustadt Gastspiel mit Shakespeare in Originalsprache

Englisches Theater auf der Waldbühne Otternhagen - ein Gastspiel der Leibniz Universität Hannover macht es möglich: Am Freitag, 11. August, bringt die English Theatre Group Shakespeares "A Midsummer Night`s Dream" auf die Freilichtbühne.

Voriger Artikel
Auf Einbahnstraße am neuen Tor vorbei
Nächster Artikel
Mehrgenerationen-Demo im Rat der Stadt

Studenten der Leibniz Universität Hannover spielen Shakespeares Mittsommernachtstraum auf der Waldbühne.

Quelle: privat

Neustadt. So nah am Original wie möglich: Studenten der Leibniz Universität Hannover spielen William Shakespeares "A Midsummer Nights Dream" - in Originalsprache. Die 14 Teilnehmenden der English Theatre Group haben sich unter der Leitung von Dozent Peter Benett der wohl bekanntesten Komödie des englischen Dramatikers und Lyrikers zugewandt. Der Dozent hat die Gruppe vor 30 Jahren ins Leben gerufen und erarbeitet mit den Studenten in jedem Semester ein anderes Stück in englischer Sprache.

Darum geht es: Ein verzauberter Wald in der Nähe des antiken Athen ist Dreh- und Angepunkt der Geschichte. Junge Verliebte verirren sich, Elfenkönig und Königin streiten, und tollpatschige Handwerker versuchen, ein Theaterstück für die Herrschaft auf die Beine zu stellen.

"Wir freuen uns, dieses Stück zusätzlich zu unseren Eigenproduktionen anbieten zu können", sagt Bühnen-Vorsitzender Ralf Frank. Die Umgebung der Freilichtbühne biete eine passende, mystische Atmosphäre - optimal für Shakespeare-Werke.

Das Stück wird auf der Waldbühne einmalig am Freitag, 11. August, ab 20 Uhr, aufgeführt. Karten gibt es für 9 Euro an der Abendkasse. Info: Reservierungswünsche werden unter Telefon (0176) 70937218 und im Internet auf www.facebook.com/EnglishTheatre-Hanover entgegengenommen.

Von Leonie Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin