Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neustädter Autorin veröffentlicht neuen Roman

Neustadt Neustädter Autorin veröffentlicht neuen Roman

Die Neustädterin Susanne Fletemeyer hat ihr zweites Buch veröffentlicht. Da der Protagonist Geocacher ist, hat sich die Autorin eine Aktion zum Mitmachen ausgedacht.

Voriger Artikel
213 Soldaten sind ab Juli im Stand-by-Modus
Nächster Artikel
Dudensen legt zwei Schippen nach

So ähnlich sieht es aus, wenn Susanne Fletemeyer sechs Exemplare ihres Buchs für Geocacher versteckt.

Quelle: Susanne Doepke

Neustadt. Der Buchtitel ist Programm: Susanne Fletemeyer hat gerade ihr zweites Buch „Finde mich – Glück in kleinen Dosen“ veröffentlicht, in dem es um den Comiczeichner Jaromir und sein Hobby Geocaching geht. Dabei suchen Hobby-Schatzsucher mit GPS-Geräten anhand von Längen- und Breitengrad nach Behältern, die eine Belohnung enthalten. Zum Buchstart hat die Neustädterin sechs Exemplare in einer wetterfesten Dose in der Region versteckt, die interessierte Leser und Cacher finden können. Die entsprechenden Koordinaten veröffentlicht sie auf ihrer Homepage fletemeyer.net. „Ich würde mich sehr freuen, wenn die Finder sich melden“, sagt Fletemeyer.
Im Buch spielt der Wilhelmstein eine besondere Rolle, der Protagonist Jaromir hält sich aber auch in Linden oder Springe auf. Der Endzwanziger ist vom Pech verfolgt: Der Durchbruch als Comiczeichner lässt auf sich warten, seine Freundin hat ihn verlassen und er ist chronisch pleite. Einziger Lichtblick ist sein Hobby Geocaching, bei dem er eine neue Frau kennenlernt. Wer sich nicht auf die Suche nach Fletemeyers versteckten Büchern machen will, kann das Buch ausschließlich beim Onlinehändler Amazon bestellen, es ist im Verlag des Unternehmens erschienen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6plm7ytm4mf1mnjcbltf
Nach Frankreich, der Freundschaft wegen

Fotostrecke Neustadt: Nach Frankreich, der Freundschaft wegen