Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Weit entfernt von Macht und Pracht

Neustadt Weit entfernt von Macht und Pracht

Mit "Macht und Pracht" ist der bundesweite Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, überschrieben. Schneeren ist dabei - ohne jeden Prunk.

Voriger Artikel
Initiative will Grundschule wieder beleben
Nächster Artikel
Wie stehts um die Luft im Dorfe?

Die Mühle in Schneeren

Quelle: Condry

Schneeren/Mariensee. Es ist harte Alltagsarbeit und solides Handwerk, das Claudia Condry in und an ihrer alten Schneerener Windmühle vermittelt. Sie hat das Gebäude vor Jahren umfassend saniert und restauriert und Condry ist keine, die die gute alte Zeit beschwört. Sie fragt vielmehr angesichts der 1871 erstellten Mühle: "Wer weiß denn noch, dass der Mühlenbauer Dettmer wahrscheinlich schon nach zwei Jahren versuchte, sie selbst in Brand zu stecken, um die Versicherungssumme zu kassieren?" Und dass Dettmer, "als das aufflog, ganze Häuserreihen in Schneeren anzündete und dann nach Amerika auswanderte?"

Condry hofft von 12 bis 18 Uhr auf zahlreiche Besucher, auf "ein gemütliches Beisammensein bei Getränken, Kaffee, Kuchen, Suppe, Mühlenbrot und mit vielen Mühlengeschichten." Am Sonntag seien sicher auch viele alte Schneerener anzutreffen, die als Kinder hier noch mit Bollerwagen Korn zum Mahlen ablieferten oder sich daran erinnern die Mühlenflügel hochgeklettert zu sein. "Also eher Landidylle und und lebendige Geschichte, als ‚Macht und Pracht‘", sagt die Schneerenerin.

Ein außerordentlich vielseitiges Programm erwartet die Besucher auch im Kloster Mariensee. Ab 11 Uhr gibt es viel Musik in den altehrwürdigen Gemäuern. Klosterführungen sind kostenfrei um 15 und 16.30 Uhr möglich. Im Museum ist das Gebetbuch der Äbtissin Odilie von Ahlden zu sehen, im Kreuzgang und in der Abtei zeigt Linda Schwarz ihre Wortschätze. Peter Ballath aus Neustadt ist anwesend und kommt gerne mit Besuchern ins Gespräch zu seinen Malereien und Skulpturen. Außerdem öffnet die Stickwerkstatt ihre Türen.

doc6wkxy109xzkh12gd4t1

Fotostrecke Neustadt: Weit entfernt von Macht und Pracht

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin