Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tanzboden bebt bei Swing und Jive im Schloss

Neustadt Tanzboden bebt bei Swing und Jive im Schloss

So richtig austoben kann sich das Publikum wieder beim Moonlight Swing im Schloss Landestrost. Die passende Musik kommt diesmal von Bun-Jon & The Big Jive aus Hamburg.

Voriger Artikel
Ein Goldener Sonntag, der Hoffnung macht
Nächster Artikel
Hubertusjagd lockt viele Zuschauer an

Bun-Jon & the Big Jive bitten zum Tanz im Schloss Landestrost.

Quelle: privat

Neustadt. Wer noch nie in einem echten Schlosssaal getanzt hat, kann das jetzt nachholen: "Get ready to swing", heißt es am Freitag, 21. Oktober, ab 20 Uhr. Die Hamburger Musiker um den charismatischen Sänger Bun-Jon Winkelmann haben Klassiker ewbenso im Repertoire wie moderne Titel und Interpretationen. Louis Jordan, Nat King Cole oder Ray Charles standen Pate für das Programm.

Sie hätten versprochen, dem Bewegungsdrang und der Tanzwut ihrer Zuhörer bis zum Ende der eigenen Kräfte nachzukommen, versichern die Veranstalter vom Team Kultur der Region Hannover. Auch nach dem Konzert muss keiner gleich nach Hause gehen: Dann präsentiert der Discjockey Mr. Gin seine Swing-Spezialitäten. Für den Abend zahlen Besucher 19, ermäßigt 13 Euro.

Wer mag, kann auch am Nachmittag noch die passenden Tanzschritte erlernen. Im Kaminsaal des Schlosses geben die Swing-Rambler von 15 bis 18 Uhr einen Lindy-Hop-Workshop. In der ersten Hälfte geht es um die so genannten Triple Steps mit ein paar einfachen Figuren dazu. Nach einer kleinen Verschnaufpause bei Kaffee und Kuchen lernen die Tanzwilligen dann, mit dynamischen Kick Steps auch ein schnelleres Tempo leichtfüßig zu bewältigen. Anmeldungen, immer paarweise, sollten per E-Mail unter anmeldung@swing-rambler.de eingehen. Der Eintritt dafür kostet 36 Euro inklusive Kaffee und Kuchen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter reservix.de, in Vorverkaufsstellen wie den Läden von HAZ/NP sowie im Schloss selbst. Das Team Kultur ist dort unter Telefon (05032) 899154 erreichbar.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt