Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Pkw-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Tödlicher Unfall in Mardorf Pkw-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

In Mardorf am Steinhuder Meer ist ein 31-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Mittwoch tödlich verunglückt. Der 31-jährige Fahrer eines VW Golf III war mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er ist noch am Unfallort gestorben.

Voriger Artikel
Der Star gibt sich kopflos
Nächster Artikel
Gewitter und Regen: Hunderte Einsätze in der Region

Der Unfallwagen wurde komplett zerstört.

Quelle: Uwe Dillenberg

Mardorf. Nach ersten Informationen der Polizei ereignete sich das Unglück um kurz vor 5 Uhr in der Nacht zu Mittwoch. Der junge Mann aus Nienburg war offenbar allein im Wagen und  fuhr auf der Meerstraße von Osten auf Mardorf zu.

Etwa 300 Meter vor dem Ortseingang kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der rote VW Golf wurde bei dem Aufprall komplett zerstört. Der Motorblock wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb mehrere Meter weiter auf einem Acker liegen.

Noch Dutzende Meter weiter fanden die Einsatzkräfte Einzelteile des Fahrzeugs. Dieses Ausmaß an Zerstörung deutet darauf hin, dass der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

Die Meerstraße war bis etwa 8.15 Uhr gesperrt. Die Polizei versucht, die Unfallursache aufzuklären und sucht Zeugen, die Hinweise zu Hergang und Zeitpunkt geben können, sich unter Telefon (0511) 109-1888 beim Verkehrsunfalldienst Hannover zu melden.

doc6pyz3d8867cpq7zwd1i

Fotostrecke Neustadt: Pkw-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Zur Bildergalerie

Von mic/sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände